Ebay Käufer hat gebrauchte Ware erhalten?

ebay oder ebay Kleinanzeigen?

eBay

7 Antworten

Vielleicht hat er die aus Versehen beschädigt oder zerkratzt oder ausgeleiert oder so, und versucht nun mit solchen Tricks dir eine beschädigte Armatur zurückzugeben, wo er dann so tut als wäre das von Anfang an so gewesen.

Woran meint er denn das zu erkennen, dass die Armatur gebraucht ist ?

Diese Webseite habe ich gefunden :

https://www.juraforum.de/lexikon/ebay-rueckgaberecht

Woher ich das weiß:Recherche

Ne die ist wirklich komplett gebraucht.. stark verkalkt und alt. Deshalb frag ich mich eher ob er seine alte ausgebaut hat und die einfach in den Karton gelegt hat... der Karton ist auch total zerfranst und war zu 101% bei Lieferung nicht so, das hätten wir gemerkt.

1
@vivals

Einen Moment mal ...

Hat er dir nun deine Armatur gezeigt bzw. zurückgeschickt, oder hat er dir eine alte Armatur, die ursprünglich ihm gehört, gezeigt oder zurückgeschickt ?

Wie kommt es, dass du nicht ganz exakt weißt, wie deine Armatur nun ursprünglich ausgesehen hat ?

0
@AusMeinemAlltag

Er hat mir in einer privaten Nachricht (also kein Fall eröffnet oder ähnliches) die Aufforderung zur Rückzahlung sowie ein Bild von einer alten Armatur im Karton geschickt, den Artikel hat er nicht zurückgeschickt. Und Ja, er hat zu 100% eine neue Armatur zugeschickt bekommen wie alle anderen auch, lief bei anderen Käufern ja problemlos.
Die Frage hab ich vielleicht etwas falsch gestellt, ich frag mich wie ich beweisen kann dass er nicht seine alte Armatur ausgebaut hat und mit der neuen ausgetauscht hat.
Macht man es nämlich so wie er kann man ja bei jedem Kauf behaupten, einen minderwertigen Artikel erhalten zu haben.

1
@vivals

Ich bin kein Rechtsanwalt, aber er wirft dir etwas vor und nicht umgekehrt.

Deshalb muss er beweisen, dass das was er dir vorwirft der Wahrheit entspricht.

Was er macht ist ein Betrugsversuch.

Ich würde es einfach drauf an kommen lassen, soll er doch selbst zusehen wie er Geld von dir bekommt, was ihm gar nicht zusteht.

0
@vivals

Schau doch Mal seine anderen Bewertungen durch, auch wenn bei Käufern alle positiv sind, hat vielleicht doch schon jemand so was ähnliches geschrieben.

1
@AusMeinemAlltag

Bei gewerblich liegt die Beweislast beim Händler, bei einem Privatverkäufer beim Käufer.

Da er gewerblich verkauft hat, muss er nachweisen dass er Neuware verschickt hat.

Das ist bei einem Händler idR gar nicht schwer. Wenn er z.B. immer nur Neuware verkauft und überhaupt nicht mit Gebrauchtware handelt.
Ein Händler hat ja auch Lieferanten, Rechnungen der Einkäufe und idR mehrere Stücke einer Ware die recht identisch sind.

Am Ende muss es nur schlüssig sein.

Ggf. kann er den Käufer wegen Betrugsversuch anzeigen.

1

Nabend :),

ich empfehle Dir, das über eine Rückgabe laufen zu lassen.

Er wird in jedem Fall aufgefordert werden, die Ware an Dich zurück zu schicken, bevor die Erstattung ausgeführt wird. Sobald Du das Ding erhalten hast(ganz wichtig!) schaltest Du eBay ein und meldest ein Problem, als Grund wählst Du "ich habe einen anderen Artikel zurück erhalten".

Es wird eine Lösung geben! Aber forder ihn auf, in den Einzelheiten zum Kauf "Artikel zurückgeben" anzuklicken.

VG

Bei einem Privatverkauf ist der Kunde beweispflichtig, dass der Artikel zum Zeitpunkt der Übergabe mangelhaft war. Der Verkäufer ist hier nicht in der Beweispflicht.

erst mal den Käufer auffordern alle Kommunikation über Ebay zu führen. Hast du ein Rückgaberecht eingeräumt,dann lass dir das Teil zurück senden. Erst dann kannst du eine Erstattung veranlassen. Schickt er nicht das von dir gesendete Teil zurück, dann Zahlung verweigern.

so oder so hat er 14 Tage Rückgaberecht lt. Fernabsatzgesetz.

wir Photographien alle Ware die Verschickt wird vollautomatisch incl. Kartoninhalt.

gibt es da keine Seriennummer oder Siegel bei solchen Produkten.

Was möchtest Du wissen?