Ebay Käufer hat Artikel zurückgeschickt Geld kann ich nicht zurückzahlen was nun

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn der Drucker beim Transport zum Empfänger kaputtging, obwohl er gut verpackt und als Paket verschickt wurde, dann greift die Versicherung des Spediteurs (Deutsche Post, Hermes Versand). Der Empfänger muss entweder gleich beim Empfang reklamieren, oder wenn es ein verdeckter Schaden war, dann muss er umgehend den Schaden beim Spediteur melden. Der teilt es dann seiner Versicherung mit, und der Emfänger bekommt den Schaden erstattet.

So hätte es sein sollen! Wenn nun aber der Besitzer Dir den Schaden anlastet, dann hat er Unrecht. Er hätte Dich vorher informieren und um Rat bitten sollen, statt gleich etwas falsches zu machen. Du hattest bestimmt in Deiner Beschreibung angegeben, dass Du Privatperson und kein Händler wärest und deshalb keine Garantie oder Gewährleistung geben würdest und keine Rückgabe akzeptiertest. Stimmt doch!?

Ich würde eBay informieren und sonst erst einmal nichts tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie teuer war denn der Drucker? also wie viel hat der Käufer gezahlt? Wenn er teuer war, wäre ich auch sauer. Du bist ja sozusagen auch verpflichtet, den richtig ein zu packen, sodass er bei der Versendung nicht kaputt geht. Andererseits muss man damit rechnen, aber der Käufer hat ein funktionierendes Gerät bestellt, also möchte er auch ein funktionierendes gerät bekommen. Dass das Teil kaputt ist, ist blöd für dich. Entweder du besorgst ihm ein funktionierendes Gerät (des selben Typs) oder du zahlst ihm das Geld zurück, tut mir leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfgang001
14.10.2011, 15:29

Der Fragesteller war verpflichet, den Drucker gut verpackt abzuschicken. Das Transportrisiko liegt allerdings beim Emfpänger. Der hätte reklamieren müssen, dann hätte der Spediteur (Deutsche Post, Hermes o.ä.) den Schaden ersetzen müssen aber nie der Fragesteller oder Versender.

0

Ja, das ist ein Privatverkauf-war das Paket nicht versichert, hat der Käufer es an Ort und Stelle überprüft?ich würde mir den Schaden teilen wollen. Denn er kann ja auch beim käufer kaputtgegangen sein!das wäre fair!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim privatverkauf liegt das Transportrisiko beim Käufer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rede mit ihm per mail telefon über rede ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche doch dich mit ihm per Telefon zu einigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überweis es ihm, wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?