ebay hat falsche adresse angegeben, was tun?

5 Antworten

Wenn eBay tatsächlich die falsche Adresse weiter geleitet hat, dann wäre meiner Meinung nach eBay in der Pflicht. Das Problem wird sein, das auch durchzusetzen. Schreib noch mal eBay und schilder den ganzen Fall. Meist regulieren die solche Fälle auf Kulanz! Bei dem verschwundenen Artikel kann man vielleicht eine Sendungsnachverfolgung machen. So weit ich weiß muss das aber der machen, der es verschickt hat! Ansonsten auch eBay melden, da es ja wegen der falschen Adresse verschwunden ist. Ich würde das jedenfalls auch nicht einfach so auf mir sitzen lasse, egal wie groß oder klein der Betrag ist! Viel Erfolg!

das mit der sendeverfolgung ist das problem, es war eine warensendung. werde heute mal bei ebay anrufen hoffe das die das was machen, weil mehr wie angeben kann ich ja auch nicht.

0
@kathis1989

Ja, dann wende dich an eBay. Mir haben sie jedenfalls immer kompetente Antworten gegeben. Und die Mitarbeiter, die die Fragen beantworten werden auch immer überprüft. Da wird nachgefragt, ob es dir auch geholfen hat.

0

Gleiches Problem habe ich in letzter Zeit 4 Mal erlebt. Dem Verkäufer wurde von eBay die falsche Lieferanschrift mitgeteilt. Nicht die Lieferanschrift die ich in der Zahlungsabwicklung von eBay angegeben habe, sondern meine STANDARD-Lieferanschrift.

Der Verkäufer hat nachgeweisen, dass ihm eine andere Versandanschrift mitgeteilt wurde als ich angegeben habe. Hier liegt ein Problem bei eBay vor !! Googelt und ihr werdet TAUSENDE Fälle finden ! Kann doch nicht sein oder ??

In erster Linie bist du dafür verantwortlich deine Adresse bei Ebay aktuell zu halten. Wenn du wirklich vor 10 Monaten deine Adresse aktualisiert hast, frage ich mich, wo die Verkäufer deine alte/falsche Adresse her bekommen haben? Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Ebay eine falsche Adresse von dir an den Verkäufer weitergibt. Hast du vielleicht früher schon einmal unter der alten Adresse etwas bei diesen Verkäufern gekauft?

ne, es waren 3 private und 2 gewerbliche und alles fünf waren für mich neu.

habe auch beim ebay mitglidskonto nachgeschaut da steht auch nur meine neue adresse.

0
@kathis1989

Das ist merkwürdig. Lass dir doch mal von den Verkäufern eine Kopie der Benachrichtigungsmail von Ebay mit deiner Lieferadresse zuschicken. Damit solltest du dich dann an Ebay wenden. Ob es was bringt, kann ich nicht sagen. Es ist aber einen Versuch wert.

0

Ebay: Artikel wurde an den Verkäufer zurückgeschickt

Hallo, seit dem 9.06 warte ich schon auf mein Hermes-Paket von Ebay. Nun habe ich den Verkäufer kontaktiert, und er sagte, dass der Artikel an ihn wieder zurückgeschickt worden ist. Das ist seltsam, weil ich ich keine Benachrichtigung von Hermes bekommen habe. Nun sagt der Verkäufer, dass er nicht nochmal verschicken kann. Ich solle meine Lieferadresse nochmals bestätigen, damit er den Artikel nochmals verschicken kann. Diese letzten zwei Sätze, verstehe ich nicht ganz. Soll ich die Versandkosten jetzt nochmal bezahlen? Ich habe meine hinterlegte Adresse nochmal kontrolliert und sie ist korrekt. Vor ca. 5 Tagen habe ich einen anderen Artikel bei Ebay bestellt und er kam heute mit Hermes an, also kann es nicht an mir gelegen haben.

Kann mir jemand helfen? Danke im Vorraus

...zur Frage

Wieso wird beim ebay-Verkauf stets mein alter Wohnort als Artikelstandort angezeigt?

Hallo, es geht um den ebay-Verkauf. Ich bin umgezogen und habe bei ebay auch meine neue adresse unter Kontoeinstellungen geändert.

Nun verkaufe ich einen Artikel und dort kann man ja die PLZ des Artikelstandorts angeben. Dort habe ich die aktuelle PLZ angegeben, aber es wird vehement trotz mehrfachen Änderungsversuchen mein alter Wohnort als Artikelstandort angezeigt..

habe ich etwas übersehen?

...zur Frage

EBay-Käufer schreibt Mail, ich solle an andere Adresse verschicken?

Hallo. Ich habe bei eBay etwas verkauft. Der Käufer schreibt eine Mail, ich solle den Artikel an eine andere Person in einem anderen Ort versenden, da er sich dort aufhält. Dei Mail schieb er nach Auktionsende. Die neue Adresse und die Person weicht von der über eBay angegeben Adresse ab. Soll ich an die neu Adresse/Person schicken oder die, die eBay mir mitgeteilt hatte? Hab Ihr mit sowas Erfahrungen?

...zur Frage

Wieso hat eine fremde Person einen ebay account mit MEINER email adresse?

Neulilch wollte ich in meinen ebay account rein und hatte meinen mitgliedsnamen vergessen. nur wusste ich nicht ob ich jetzt die e mail adresse von mir oder von meinem Mann angegeben habe. also habe ich es zuerst mit meiner adresse ausprobiert. eine mail kam von ebay . nur mit einem völig anderen Namen als der meiner. Wie kann das denn sein? Im übrigen war meine ebay account über die mail adresse von meinem Mann angemeldet, also war meine mail adresse frei. hat jemand rat?

...zur Frage

Ebay: Käufer gibt falsche Adresse, Paket kommt zurück. Muss ich jetzt den Versand zahlen?

Hallo,

vor ca. einem Monat habe ich etwas bei Ebay versteigert, wurde bezahlt, ich hab's versendet. Ganz normal eben.

Nach drei Wochen erhielt ich noch immer keine Bewertung oder Nachricht, also schrieb ich hin mit der Frage, ob alles gut angekommen sei, usw. Man schrieb mir dann zurück, dass noch nichts angekommen ist.

Ich also nachgeschaut bei der Sendungsverfolgung und da stand, dass die Adresse nicht gefunden wurde und man bitte dort anrufen möge. Das habe ich ihm dann geschrieben mit Sendungsnummer, damit er selbst nachschauen kann. Er schrieb mir daraufhin zurück, dass er einfach warten wird, bis die irgend etwas rausgefunden haben, weil andere Ebay-Artikel bereits bei seiner neuen Adresse angekommen seien... Ich schrieb ihm, ob es nicht besser sei dort anzurufen, nicht, dass das Paket dann zu mir zurückkommt.. Daraufhin nichts mehr.

Zwei Tage später kam es tatsächlich zurück mit dem Vermerk, dass die Adresse falsch sei.

Ich schrieb ihn ein weiteres Mal an mit zwei Vorschlägen: a) Er überweist mir nochmal die Versandgebühren. b) Ich überweise ihm den Betrag der ersteigerten Ware (ohne Versand, da das ja bereits weg ist).

Jetzt droht er mir mit Ebay und einer negativen Bewertung (was mich allerdings nicht einschüchtert), wenn ich ihm das nicht nochmal versende (ich soll Versand bezahlen) oder ihm nicht den kompletten Betrag erstatte. Doch ich sehe darin keine Schuld meinerseits, weil ER ja die falsche Adresse angegeben hat bzw. nicht geändert hab. Und ich sehe nicht ein, dass ICH für seinen Fehler jetzt die Versandgebühren zahlen soll!!

Was soll ich jetzt tun oder beachten?

Schon mal vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?