EBay Händler weigert sich die Ware zurückzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

EBay Händler weigert sich die Ware zurückzunehmen?

Das ist sein gutes Recht. Auch ein gewerblicher Verkäufer muss keine Ware zurücknehmen. Er muss aber deinen Widerruf akzeptieren. Ob er die Ware zurückgeschickt haben möchte, ist seine Entscheidung.

Hmmm generell ist es ziemlich Wurscht ob du sie für ein Restaurant, Junggesellenabschied oder für zu Hause nutzen willst.
Da geht es eher um die Frage ob es ein gewerblicher oder privater Verkäufer ist.
Wenn er gewerblich ist sollte klar erkennbar sein das Rücknahme akzeptiert wird bei privaten Verkäufern ist, selbsterklärend, alles ausgeschlossen.

Sollte er gewerblich sein mit Rückgaberecht und die Rücknahme verweigern öffne bitte einen Fall bei EBay. Die helfen dann

Dann bitte bei eBay einen Fall öffnen

0

generell ist es ziemlich Wurscht ob du sie für ein Restaurant, Junggesellenabschied oder für zu Hause nutzen willst

Das ist ganz und gar nicht egal. Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher (§ 13 BGB), nicht jedoch für Unternehmer (§ 14 BGB).

Wenn jemand also für seinen Gewerbebetrieb einkauft, ist das kein Verbrauchsgüterkauf.

5

Jeder Händler muss eine Widerrufsbelehrung haben und jeder Händler ist zur Rücknahme verpflichtet. Schau doch mal in seine Widerrufsbelehrung und schlage ihn mit seinen eigenen Waffen. Natürlich musst Du den Rückversand bezahlen.

Wenn Du als Unternehmer (§ 14 BGB) gehandelt hast, kannst Du Dich nicht auf die besonderen Rechte beim Verbrauchsgüterkauf berufen.

Da fehlen leider noch Infos von Dir.

Was möchtest Du wissen?