Ebay Grafikkarte Rückerstattung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sowas ist immer blöd. Ich persönlich würde die Karte im Zweifel zurücknehmen.

Vielleicht ist der Käufer einfach nur zu doof, um die Karte richtig in Betrieb zu nehmen.

Frag ihn doch einfach erst mal, was genau nicht funktioniert und ob:

  • die Karte richtig eingesteckt und mit dem Netzteil verbunden ist.
  • das Netzteil stark genug ist
  • der Monitor auch an der Grafikkarte und nicht am Mainboard angesteckt ist
  • der Treiber richtig installiert ist
  • evtl. im BIOS noch die Onboard oder APU aktiviert ist.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lutsches99 17.06.2016, 14:03

das ist doch nicht das Problem des Verkäufers, wenn der Käufer nicht weiß wie es geht

2
Bounty1979 17.06.2016, 14:07
@lutsches99

Nein, natürlich nicht. Aber vielleicht lässt sich das ganz einfach als Missverständnis aufklären und alle wären zufrieden.

0

Dein Zusatz "Keine Garantie" (der außerdem falsch ist, denn Garantie gibt nur der Hersteller) schützt Dich nicht vor einer Rücknahme, wenn der Artikel nicht so ist wie beschrieben. Da du PayPal angeboten hast, erübrigt sich alles weitere. Er holt sich über eine Falleröffnung problemlos sein Geld zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das dir da nix passiert. Kann ja jeder dann behaupten, dass das Teil defekt ist. Weiß der Richter, ob er nicht evtl die Karte hat fallen lassen?

Wenn du dir sicher bist, dass die Karte in Ordnung war, würde ich es drauf ankommen lassen. Solche Vögel gibt es nämlich zuhauf.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
CharlieX20 17.06.2016, 14:03

Auch wenn er mit PayPal bezahtl hat?

Er müsste die Karte jetzt seit einer Woche Haben und Jetzt schreibt er mir das sie defekt ist.

Danke für die schnelle Antwort

0

Wenn die Grafikkarte bei dir tadellos funktioniert hat, musst du sie nicht zurücknehmen, da es ein Privatkauf war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 12 Tagen kann man davon ausgehen der der die selber geschrottet hat.Also NEIN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der käufer kann einen artikel innerhalb von 14 tagen zurückgeben, zu den genauen abläufen solltest du aber die agbs lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lutsches99 17.06.2016, 14:04

nein, das gilt bei einem Privatkauf nicht

2

Naja, wenn er damit zum Anwalt geht, könnte das schon nicht so gut aussehen. Das reinschreiben "keine garantie, rücknahme da Privatverkauf" scchützt nämlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lutsches99 17.06.2016, 14:01

das schützt nur bei arglistig verschwiegenen Mängeln nicht

0

Was möchtest Du wissen?