eBay Gebührenproblem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Dein Abbruch nach 10 Tagen abgeschlossen ist, wird Dir das Geld wieder zugebucht.

Der Abbruch war nicht nötig und dauert lange. So verhält man sich bei Nichtzahlern:
Sollte der Käufer nicht zahlen, eröffnest Du nacherfolgloser Mahnung einen Nichtzahlerfall. Den kannst Du nach 4 Tagen schließen, bekommst Deine Verkäuferprovision und der Käufer erhält seine wohlverdiente Verwarnung. Hat der 2 Verwarnungen, kann er fast ein Jahr lang nichts kaufen auf ebay, da man diese Käufer autmatisch aussperren kann. Dann setzt Du ihn auf Deine Sperrliste, damit er nicht mehr bei Dir bieten kann

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BidderBlockLogin

Und denke daran den Kaufvertrag noch schriftlich zu kündigen! Wenn du den rechtsgültigen Kaufvertrag nicht rechtsgültig gelöst hast, dann kann der Käufer seinen Anspruch auf Lieferung über die komplette Laufzeit der Verjährung (laufendes Jahr + 3 Jahre = 31.12.2019) geltend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Fall eröffnet hast und er noch offen ist, dann werden keine Gebühren verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?