Ebay gebühren stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Dir die 10% Verkkaufsprovision der Verkaufsplattform ebay nicht behagen, dann biete das Gerät kostenfrei bis 50 Artikel / monatlich bei ebay-Kleinanzeigen für Selbstbaholer an. Beachte bitte die Sicherheitshinweise:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Ich weiss nicht wie ebay sich finanziert,aber du bekommst den vollen Preis für deine Sachen die du verkaufst!!! Es können Gebühren anfallen,wenn du es öfters wieder reinstellst(das passiert aber nur wenn es niemand kaufen möchte und außerdem musst du es ja nicht wieder reinstellen...).Ich hoffe ich konnte dir helfen und viel Spaß beim verkaufen : ) Lg Clary

ronnyarmin 03.11.2014, 21:38

Da haben schon zwei die ebay-AGB nicht gelesen.

Ebay finanziert sich, indem 10% des Verkaufserlöes als Gebühren fällig werden.

Natürlich bekommt man erstmal den vollen Preis, der Käufer zahlt ja auf das Konto des Verkäufers ein. ebay bucht einmal im Monat die Gebühren ab.

3
dresanne 03.11.2014, 22:23

Ehe Du so etwas Dummes hier postest, dann lass es lieber sein

3
Margita1881 03.11.2014, 22:35

Ich hoffe ich konnte dir helfen und viel Spaß

@clary: also mir hättest mit den falschen Antworten überhaupt nicht geholfen und Spaß habe ich deshalb NULL

3

Ja. das Stimmt. Steht auch in den Ebay Verkaufsbedinungen. DIE solltest du lesen ;)

Hallo,

  • wenn du etwas bei ebay kaufen oder verkaufen willst, sind für dich ausschließlich die AGB von ebay ausschlaggebend und verbindlich.

  • Wenn du dich registriert hast, musst du die AGB auch akzeptieren.

  • Deshalb lieber immer vorher lesen, welchen Vereinbarungen du zustimmst.

  • Das Gleiche gilt aber auch für jedes andere Unternehmen.

  • So akzeptierst du z.B. die AGB bei deiner Bank wenn du dort ein Konto eröffnest

  • Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind so zu platzieren, dass sie ohne Probleme vom Verbraucher gefunden werden können.

  • So in etwas lautet der Gesetzestext.

  • Das heißt du findest den Link zu den AGB meistens auf der ersten Seite

  • Meist dort wo man auch das Impressum, Kontakt u.s.w. findet.

  • Ich habe die mal den entsprechenden Link kopiert damit du schon mal nachlesen kannst was du wissen willst.

  • Neben den AGB hat ebay auch ein sehr ausführliches und leicht zu verstehendes Rechtsportal.

  • Hier findest du wirklich viele Infos Urteile und Tipps was du als Verküfer oder Käufer beachten solltest.

  • Das Rechtsportal findest du oben links auf der Seite unter "Hilfe"

Hier nun der Link zu den AGB:

http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html?rt=nc

Ich hoffe mein Tipp ist eine gute Antwort auf deine Frage

Margita1881 03.11.2014, 22:39

soviel Arbeit hast Dir gemacht und der Fragesteller will eigentlich nur wissen, ob 10% Verkaufsprovision anfallen^

2

stell deinen nintendo lieber auf "willhaben" rein =) kostet nie was und geht gut !! :)

Midgarden 03.11.2014, 21:32

Wenn man in Österreich lebt ;-)

1

Was möchtest Du wissen?