Ebay gebühren nicht verkauft .frage?

4 Antworten

Die Gebühren für die Mindestkauf-Option muss gezahlt werden. Die Gebühren für die Sofortkauf-Option muss gezahlt werden. Die Einstell-Gebühren müssen bezahlt werden. (Die Verkaufsprovision fällt nicht an und muss daher auch nicht bezahlt werden.)

Ebay wird Dir eine entsprechende Rechnung schreiben.

Sofortkauf und Mindestpreis ist ein Unterschied, da Mindestpreis
kostenpflichtig ist und Sofortkauf nicht. Einstellgebühren entfallen ja
bis Ende des Jahres, wenn Du nicht mehr als 300 Artikel einstellst.

Was man extra dazu bucht, zahlt man auch. Wird ja vorher auch angezeigt.

Ich stelle immer nur kostenlos ein und wenn nichts verkauft wird, zahle ich auch die 10 % Verkaufsgebühr nicht, da ich ja nicht verkauft habe. 

Was möchtest Du wissen?