Ebay Frage - wichtig Leute?

9 Antworten

Nein, Kind, mit Deiner unberechtigten Anmeldung hast Du die ebay AGB akzeptiert. ebay gestattet das nicht.

Und das aus gutem Grund: Denn Du hast immer mit dem aktuell Höchstbietenden bereits einen gültigen Kaufvertrag gem. BGB.

Und der Unfug:

und einer geboten hat aber mir dann einer privat schreibt ich würde es für Sohn so viel Euro kaufen

ist eh ein Betrugsversuch.

kann man das Gebot bzw den Artikel aus Ebay rausnehmen

Nein. Deine "Sache" bekommt der, der bei Ebay das höchste Gebot abgibt. Fertig.

Theoretisch kann man unter bestimmten Voraussetzungen. Die sind hier allerdings nicht gegeben, also... Und unfair allen anderen Bietern gegenüber wäre es auch.

Kannst du zwar machen, aber wenn der der schon geboten hat auf Lieferung besteht, kann er dich verklagen.

Eine laufende Auktion darf man nur in wenigen, ganz bestimmten Fällen abbrechen. Aber nicht weil man woanders mehr bekommt. Das musst Du Dir vorher überlegen

Nein Darfst du nicht., da du einen Potentiellen Kunden hast. Dein Bekannter müsste mietbieten, was aber auch verboten ist, weil man dann ja den Preis hochtreibt.

Nein darf man nicht, der andere soll mitbieten. Weiterhin ist Ebay ab 18 und kein Kinderspielzeug.

Was möchtest Du wissen?