Ebay forderung wird von ksp anwaltskanzlei in eine unerklärliche höhe getrieben. Jemand erfahrung und kann mir damit bitte weiterhelfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ebay zahlen? (hauptforderung)

Ja.

Mal zurückrufen bei ksp? (höchstens zur ratenzahlung bereit)

Nein!

Stattdessen schreibst du denen, dass die Hauptforderung bezahlt ist und du keine Gebühren anerkennst. Darüber hinaus erteilst du ein Kontaktverbot und behältst dir eine Strafanzeige wegen der Anrufe vor.

KSP klagt seine Gebühren mangels Erfolgsaussichten nicht ein.

Erstmal vielen lieben dank für die schnelle antwort, die mir auch hilfreich aussieht. Muss ich denen etwa nicht begründen, warum ich die gebühren nicht anerkenne? Und kann ich das ebenfalls per mail machen? "Maschinell erstellt und ohne unterschrift gültig" a la ksp eben? 

0
@Davidalb

Ne. KSP ist keine Behörde. Man muss sich zu seinen Gründen wirklich nur vor Gericht äußern und dann auch nur, wenn der Richter ansonsten gegen einen urteilen würde.

Du bist KSP keinerlei Rechenschaft schuldig. Außerdem wollen die das sowieso nicht hören. Die werden weiter betteln, wenn man dann nicht mehr reagiert, hören sie auf und suchen sich andere Dumme, die das bezahlen.

4

also habe ein update:

ebay (~90) vorgestern überwiesen und ksp ignoriert, haben auch nicht mehr angerufen... allerdings heute eine weitere mail bekommen die ich hier poste und nochmal um hilfe bitte:

"Sehr geehrter Herr A*,

Sie haben unser vorangegangenes Schreiben nicht zum Anlass genommen, die berechtigte Forderung in Höhe von EUR 187,91 zum Ausgleich zu bringen.

Wir gehen davon aus, dass Sie nicht in der Lage sind, die Gesamtforderung von EUR 187,91 in einer Summe zu zahlen und bieten Ihnen an, diese in 3 monatlichen Raten von EUR 67,64 auf unser angegebenes Konto zu überweisen.

Die Raten sind wie folgt fällig:

Rate EUR 67,64 zum 21.03.2016
Rate EUR 67,64 zum 15.04.2016
Rate EUR 67,64 zum 16.05.2016

Wünschen Sie eine andere Ratenhöhe? Dann treten Sie mit uns in Kontakt, entweder telefonisch oder über unser Serviceportal unter www.serviceportal.ksp.de.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass sich die Forderung im Falle der o.a. Ratenzahlung um weitere Zinsen sowie eine (reduzierte) Einigungsgebühr von EUR 15,00 erhöht. Diese Gebühr ist Bestandteil der Ratenzahlungsabrede. Mit der ersten Zahlung erkennen Sie diese zuzüglich weitergehender Zinsen an.

Sofern Sie hingegen die Gesamtforderung von EUR 187,91 in einer Summe zahlen und das Angebot der Ratenzahlung nicht annehmen wird die o.a. Einigungsgebühr nicht erhoben.

Die Überweisung können Sie auch online über den Zahlungsanbieter "SOFORT Überweisung" per Paycode vornehmen.

Folgen Sie dem Link https://www.sofort.com/. Mit dem nun bereits geöffneten Zahlformular können Sie per Onlinebanking (mit Ihren Daten und TAN) die Überweisung vornehmen.

Eine Registrierung beim Zahlungsanbieter "SOFORT Überweisung" ist nicht erforderlich. Weitere Informationen über den Zahlungsanbieter erhalten Sie ebenfalls auf der Seite www.sofort.com.

Wünschen Sie einen Einzug der Forderung per SEPA-Lastschrift, melden Sie sich bei uns. Entweder

telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 1016774 oder
unter Angabe Ihres Az. per E-Mail (ebay@ksp.de) oder
über www.serviceportal.ksp.de unter "Mitteilung hinterlassen".

Sofern die oben genannte Frist fruchtlos verstreicht oder Sie mit der Zahlung einer Rate ganz oder teilweise in Rückstand geraten, wird die gesamte verbleibende Restforderung sofort zur Zahlung fällig. Wir werden unserer Mandantin in diesem Fall empfehlen, das Verfahren gegen Sie umgehend fortzusetzen und auch gerichtliche Schritte gegen Sie einzuleiten.

Daher raten wir Ihnen dringend, fristgerecht zu zahlen.

Wir haben Ihnen dieses Schreiben ebenfalls per Post an die im Adressfeld aufgeführte Anschrift übersandt. Sofern Ihr Name oder Ihre Anschrift nicht mehr aktuell sind, so informieren Sie uns hierüber.

Haben Sie noch Fragen? Besuchen Sie uns im Internet unter www.serviceportal.ksp.de oder rufen Sie uns an - kostenfrei unter 0800 / 1016774. Sie erreichen uns telefonisch von montags - donnerstags von 08:00 - 19:00 Uhr sowie freitags von 08:00 - 18:00 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

KSP Rechtsanwälte

Dieses Schreiben wurde elektronisch versandt und trägt daher keine Unterschrift.

Gesamtforderung: EUR 202,91

Hierin ist die reduzierte Einigungsgebühr gemäß Ziffer 1000 VV RVG in Höhe von EUR 15,00 enthalten."

Witzigerweise steht oben im Adresskopf meine komplette Anschrift inkl. Hausnummer, die ksp ja anscheinend nicht hatte und deswegen meine Post unzustellbar war. Ich wette, die haben gar keine rausgeschickt weil das dann strafbar gewesen wäre, wenn ich was in der Hand habe.

MfG

Ist dein Ebay-Konto ausgeglichen?

Wenn ja kannst du KSP kurz einen Widerspruch schreiben. KSP ist eine lustige Anwaltskanzlei. Sie klagen aus Prinzip nicht.

Was möchtest Du wissen?