Ebay-Fehlkauf/Irrtum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen Kauf abbrechen kannst Du nur eine Stunde lang, danach kann es nur der Verkäufer. Wenn es ein gewerblicher Verkäufer ist, kannst Du widerrufen, wie, steht in der Widerrufsbelehrung.

War es ein privater Verkäufer, dann zahle. Der Verkäufer kann die Zahlung einklagen. Ebay ist kein Spielplatz, hier werden rechtsgültige Verkäufe abgeschlossen


Noch zum Verständnis: Du wolltest nicht erwerben, Du hast gekauft. Und bestätigt musst Du den Kauf auch haben, sonst würde er nicht in Deiner Käuferliste erscheinen.

2

Genau so ist es.

3

Gewerblicher Händler, du kannst von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, 14 Tage

ist es ein Privater, so hast nun 2 Tablets - kannst es ja wieder auf Ebay verscherbeln

Was möchtest Du wissen?