Ebay Fake Account?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

AUF KEINEN FALL BEZAHLEN!!

Der Verkäufer ist in Malaysia angemeldet.

Das ist ne account-Bäckerei - mit unzähligen beteiligten accounts.

Der ist auch bald weg vom Fenster...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1545
01.10.2011, 20:31

evlt. die "Plagiats-Mafia"....

ich werde den link mal noch an @chinafake schicken, der ist Spezialist im Bereich Markenrecht

0

Wenn Du mit paypal zahlen kannst, ist das einigermaßen sicher.

Ansonsten würde ich schleunigst vom Rücktrittsrecht Gebrauch machen (das ein Nicht-Privathändler nicht ausschließen kann).

Und demnächst guckst Du Dir so was erst an, bevor Du bietest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreib dem verkäufer erst mal einen Nachricht und wenn der zurückschreibt aufjeden fall mit paypal zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles gefaked, bloß kein Geld überweisen, das siehst Du nicht wieder und Deine Ware bekommst Du sicher auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezahlung ist ja per Paypal. Da kann nicht so viel schief gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?