Ebay etwas verkauft und gab ein Problem bitte um Rat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie @dresanne geschrieben hat: Zahle dem Käufer Auktionspreis und Versandskosten zurück. Fall Du die Rücksendung der Ware wünschst, steht dem Käufer auch noch das Rückporto an Dich zu.

Es gibt bei jedem Versanddienstleister Verpackungshinweise, bei DHL z.B. diese:

http://www.dhl.de/de/paket/pakete-versenden/deutschlandweit-versenden/verpacken.html

Man muss das Verpackungsmaterial zwar nicht dort kaufen, an die Hinweise zur Abpolsterung (Es sollten mindestens 5 cm Abstand zwischen Gegenstand und Außenverpackung bleiben, d. h. das Polster muss entsprechend dick sein.) sollte man sich schon halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da irrst Du Dich aber gewaltig. Kein Rückgaberecht kannst Du vergessen, wenn die Ware in Scherben ankommt. Das gilt nur für Nichtgefallen. Du hast nicht ausreichend verpackt.
Ich würde Dir empfehlen (Voraussetzung dafür ist allerdings, dass er Dir ein glaubhaftes Foto der Scherben geschickt hat), das Geld zurück zu überweisen und nicht auf Rücksendung bestehen. Das ist das Geld und den Ärger nicht wert. Lerne daraus für das nächste Mal.

Aber wie gesagt, ohne ein Foto machst Du überhaupt nichts. Behaupten kann man viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und das theater wegen 1 euro....manche leute sind so anstrengend.
Ich würde es drauf ankommen lassen.
Er soll dir die ware schicken, sehr fair von dir.
Mehr kannst auch nicht anbieten.
Schreib ganz höflich dass es ja nicht eilt mit Rücksendung und du gerne wartest bis bein heil ist
Falls negative Bewertung kommt. 1 macht nix und im notfall über ebay dagegen vorgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?