Ebay: Der Käufer hat Ihre Bitte um Abbruch der Transaktion abgelehnt. Was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bedeutet dass nur für mich dass eBay die Provision behält, oder das ich irgendwie den Artikel wieder auftreiben muss?

Ja, da es ein hartleibiger Käufer ist.

Warum in drei Teufels Namen hast Du nicht geschrieben, dass Du das Hemd nicht mehr findest. Das klingt doch ehrlicher als "nicht mehr verfügbar". Das schreibt jeder Betupper, der die Ware inzwischen anderweitig verkauft hat. Achso, vielfach muss auch der Hund (das arme Viech) herhalten, der es zerbissen hat.

Du kannst nur nochmals versuchen, dem Käufer höflich und lieb zu erklären, warum Du das Hemd nicht mehr findest: wäre bei mir z.B. "Renovierung und umgeräumt".

Und noch ein Tipp: in dem Moment, wo ich etwas einstelle, gucke ich, dass es vor mir liegt, steht, Piep sagt, usw.

Wie soll ich nun weiter verfahren? Bedeutet dass nur für mich dass eBay die Provision behält, oder das ich irgendwie den Artikel wieder auftreiben muss?

Beides.

Die Ablehnung führt dazu, dass du die Provision nicht zurückerhältst.

Zudem besteht der Kaufvertrag rechtsverbindlich weiter - du bist zur Lieferung verpflichtet.

Sollte der Käufer zivilrechtliche Schritte einleiten, wären deine Karten imho schlecht.

Mit diesem Wissen taucht das verschwundene, ggf. zu billig weggegangene Hemd, vlt ja doch wieder auf.

Was möchtest Du wissen?