Ebay Betrug überweisung zurückholen?

7 Antworten

Ich würde erstmal schauen, ob es sich wirklich um Betrug handelt. Du bist mit dem Kauf nämlich einen bindenden Vertrag eingegangen und dazu verpflichtet das Produkt auch zu Bezahlen. Wenn du das Geld zurück holen würdest, was bei einer Überweisung sehr schwer ist, dann brichst du diesen Vertrag

das ein Verkäufer den selben Artikel mehrmals anbietet kommt übrigens häufiger vor. Es sind nicht alles Private Verkäufer bei Ebay, manche sind auch Gewerblich

überweisungen kann man nur in absoluten ausnahmefällen durch die bank zurückholen lassen, wenn unzweifelhaft betrug vorliegt oder du einen enormen fehler begangen hast, z.b. aus verehen 2000 statt 200 euro überwiesen.

wenn dein verkäufer ein handymodell zu unteschiedlichen preisen verkauft, ist das noch lange kein betrug.

die einzig machbare option, sich im internet, z.b. auf ebay vor betrug zu schützen, ist die zahlung mit paypal.

Aus der Internet Suche:

Wenn bei Überweisungen Fehler passieren, können Kunden mit Unterstützung der Banken das Geld zurückholen. Es gibt aber keine Garantie, dass das auch funktioniert.

Viel wichtiger jedoch wäre, du setzt sich mit Kundendienst ebay in Verbindung. Schließlich - wenn es sich um Betrug handelt - kannst du andere Käufer rechtzeitig schützen, in dem du an ebay direkt Meldung machst.

"Verkäufer der mir Seriös vorkam"

das ist logisch, sonst würde ja keiner "kaufen"

Die Überweisung kannst du eher nicht zurückholen. Schau mal nach, ob sein Kleinanzeigen-Konto inzwischen noch erreichbar ist.

Ergänzung zu meiner Antwort

Wichtig wäre außerdem auch, du setzt sich mit Kundendienst ebay in Verbindung. Schließlich - wenn es sich um Betrug handelt - kannst du andere Käufer rechtzeitig schützen, in dem du an ebay direkt Meldung machst. Sowohl ebay Kleinanzeigen als auch ebay haben da Kundendienst.

Und das solltest du tun dann auch.

Was möchtest Du wissen?