Ebay Betrug stimmt das?

7 Antworten

Brich sofort den Kontakt ab, das ist ein eindeutiger und altbekannter Betrugsversuch!

Du wirst die angebliche Mail einer Bank erhalten, dass das Geld überwiesen wurde und Du es in dem Moment bekommst, in dem Du eine Paket-Tracking-Nummer postest.

Alles gefälscht. Keine Bank der Welt macht solche Geschäfte. Es gehört nicht zum Aufgabengebiet von Banken, den Versand zu überprüfen.

Das läuft immer so. Das ist eine alte Betrugsmasche. Gutgläubige Verkäufer schicken dann los ohne zu merken, dass sie betrogen werden sollen. Und das war’s dann - Du hörst nie wieder was, Geld kommt nie und Deinen Artikel bist Du los.

http://archive.is/FyAeb

Klicken: eBay Kleinanzeigen | Tipps für Deine Sicherheit

Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.

Und wenn Du dennoch unbedingt verschicken willst:

  • Nur Zahlung per SEPA-Überweisung auf Dein Konto anbieten.
  • Kein PayPal anbieten; nicht per Waren und Dienstleistungen, nicht per Family & Friends, gar nicht.
  • Nicht auf angebliche Mails von Banken reagieren, sondern erst verschicken, nachdem Du Dich selbst davon überzeugt hast, dass das Geld auch tatsächlich eingegangen ist.
  • Nur sendungsverfolgt verschicken.

Okey danke erstmal dafür aber ich er hat mich ja auch ja meinen Bank Daten gefragt und so stand das auch alles drin. Und da stand Bitte genau durchlesen: in Kurzfassung : ich soll die Sendungsnummer dem Kundenberater schicken dass er das überprüft und dann kriege ich das Geld

0
@Mario43231

Das musst Du mir und den anderen nicht schildern:

Wir kennen diese uralte Masche schon längst und warnen andere davor.

1

Natürlich ist das eine Betrugsmasche. Verkauf auf den Kleinanzeigen alles nur gegen Abholung! Sonst bist du am Ende des Tages einfach selbst Schuld.

Gerade die beschriebene Masche ist schon älter als das Internet selbst

Auf jeden Fall habe ich gelesen dass das Betrugsmaschinen sind stimmt das?

Das Geld wurde nie gesendet.
JA es ist Betrug. Schickst du die Ware, wirst du ohne Geld & Ware dastehen.

Ja, laß' die Finger davon. Viele dieser Geschäfte über England sind eine Betrugsmasche, gilt auch zB. für Notebooks.

ja, das ist betrug.

bei kleinanzeigen gilt: nur geld gegen ware per übergabe. keine ware/geld verschicken.

Was möchtest Du wissen?