Ebay betrug in 5 fällen welche strafe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sofern sie nicht vorbestraft und geständig sowie reuig ist, ca. 1 Jahr Freiheitsstrafe auf 2 Jahre Bewährung.

Sie hat einmal vor ich glaube 3 Jahren ein paar sozialstunden machen müssen weil sie geklaut hatte. 

Kommentar von Akka2323
04.09.2016, 09:15

Dann ist sie vorbestraft und die Strafe kann höher ausfallen.

0

Höchstwahrscheinlich wird sie nur eine Geldstrafe erhalten, im schlimmsten Fall Haft auf Bewährung.

Ob sie in Trennung lebt und eine kleine Tochter hat fällt für ein Strafmaß sehr wenig in's Gewicht. Wichtig ist, welcher Schaden entstanden ist, ob er wieder gut gemacht wird (Nachtatverhalten) und ob man das was man gemacht hat bereut. Beim ersten Vergehen könnte man über eine Geldstrafe nachdenken. Ist sie einschlägig vorbestraft, wird es wohl eine Freiheitsstrafe mit Bewährung und entsprechenden Auflagen.

Was möchtest Du wissen?