eBay Betrug! Automatisiertes Gebotsprogramm evtl

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r musicFAQ,

natürlich kannst Du Dich auch zum Thema „eBay“ auf unserer Plattform informieren. Wir möchten allerdings an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Teilnahme bei eBay entsprechend der AGB von eBay erst ab erreichter Volljährigkeit (d.h. ab 18 Jahre) erlaubt ist.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Frieda vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Du hast wohl von Ebay nicht sehr viel Ahnung: Man kann bei Ebay ein Maximalgebot abgeben, bedeutet: Die Ware ist momentan bei 1,50 Euro und ich gebe als Maximalgebot 20 Euro ein, also jeder der jetzt mitbietet und unter 20 Euro bleibt wird immer automatisch von mir überboten, ich brauch da nicht mehr mitzubieten. Erst wenn jemand über 20 Euro bietet bin ich draußen und muss auch neu bieten. Wenn das noch über einen Tag läuft ist es eh erst sinnvoll kurz vorher mitzubieten. Aber das ganze ist natürlich kein Betrug sondern Ebay-Taktik, die man erst lernen muss.

nein das ist kein Betrug sondern vollkommen normal! Der letzte Bieter hat einfach einen höheren Gebotspreis eingestellt zum Beispiel 300 EUR und er muß natürlich nur das zahlen, was der zweitmeiste auch bietet! Das ist ein von ebay automatisches Gebot. Also vollkommen korrekt und weit weg von jeglichem Betrug!

Das ist kein Betrug, das ist das ganz normale Ebay System xD

Da hat einer einfach ein hohes Maximal Gebot. Ich versuche es mal dir zu erklären. Nehmen wir mal an es geht um einen Artikel der bei 5€ los geht. Der erste Bieter gibt als Maximal Gebot (der höchste Preis den er bereit ist zu zahlen) 50€ ein. Dann steht der Artikel bei 6€ aber das Maximal Gebot bei 50€. Das Maximal Gebot anderer Bieter kannst du nicht sehen, aber wenn du den Artikel ersteigern möchtest musst du mehr als die 50€ bieten. Solange du unter dem Maximal Gebot des höchst Bietenden bist, wirst du immer wieder überboten. Da ja ein anderer schon mehr geboten hat als du

du musst also mehr Bieten wenn du den Artikel ersteigern willst

oh manno das ist mies xD dann könnte ich ja wenn ich grad nich so vorsichtig und nachdenklich bin so rumraten und zack geb ich n haufen geld an xD danke^^

0

Nein, dass ist kein Betrug, da hat einfach jemand schon seinen Höchstbetrag eingegeben....

Nehmen wir einfach mal ein Musikinstrument. Das wurde bei Ebay eingestellt und ich will es haben. Dann biete ich von anfang an schon 150€. Wenn jetzt einer kommt und bietet 50€, wird er automatisch von mir überboten, da ich ja schon ein 150€ Gebot abgegeben habe...

Verstehste?! :)

Das ist doch normal.... wenn du 55,- bietest und dann Höchbietender damit gewesen wärst, dann wäre das jedem anderen, der unter 55,- mit seinem Gebot bleibt doch genauso gegangen..... da hat dann ein anderer vielleicht 100,- € geboten....

EBay funktioniert so.

Du sagst, was Du MAXIMAL ausgeben willst. Will ein Anderer mehr bezahlen, wird der Preis um 50 Cent über Deinem Maximalgebot erhöht, damit der Andere nicht zu viel zahlen muss. Erst wenn Du mehr bezahlen willst, als ein Anderer, wirst Du zum Höchstbietenden - wiederum 50 Cent über dem nächst-Niedrigeren.

Das ist die Funktion des Maximalgebots...

Mach dich erstmal mit Ebay vertraut bevor du dich hier beschwerst und anderen einen Bietbot anhängst!!!

Was möchtest Du wissen?