Ebay betrug- Ich will mein Geld zurück

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du kannst gegen die Einstellung des Verfahrens durch die Staatsanwaltschaft gar keinen Einspruch erheben denn der Strafprozess geht dich gar nichts an. Auch Hermes geht dich nichts an weil der Verkäufer den Vertrag mit Hermes abgeschlossen hat.Der Verkäufer muß dir den Staubsauger liefern oder dir das Geld zurück zahlen. Wenn du Geld vom Verkäufer haben willst muß du ihn zivilrechtlich auf Zahlung verklagen wenn er es dir nicht freiwillig bezahlt.

Verbuche das unter Lehrgeld weil du seine Beurteilungen zu spät gelesen und per Überweisung bezahlt hast. Wahrscheinlich ist bei dem auch nichts zu holen.

0

stand so drin das ich mich dagegen innerhalb von 2 Wochen beschweren kann. Was ich auch getan habe

0
@Chero04

Es gibt billige Fehler - die andere machen und teure Fehler - die du selbst machst. Woraus am besten lernen?

0

Wenn dem so wie geschrieben ist. Also das Paket bei Hermes angekommen ist, dann muss Hermes über den Verbleib des Paketes Auskunft geben können. Und wenn Hermes keine Empfangsunterschrift hat ist das Paket nie zugestellt worden. Somit wäre aus meines Sicht Hermes ersatzpflichtig.

Das allerdings ist dann ein Zivil-Streit, mit dem der Staatsanwwalt nichts zu tun hat.

hey,

also betrug ist es nicht, wenn er es abgegeben hat und das paket nicht ankommt. aber eventuell haftet der verkäufer für den transport. hast du mal mit ebay gesprochen? ansonsten könntest du zivilrechtlich gegen ihn vorgehen.

liebe grüße

Zitat: "vor gut ein Jahr..."

Kurz & knapp: Alles zu spät

Die Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren gem. § 170 Abs. 2 StPO ein. Das ist die “Einstellung mangels hinreichendem Tatverdacht”. Der Antragsteller wird hierüber benachrichtigt, ist er zugleich Geschädigter der Tat, werden ihm auch die Einstellungsgründe mitgeteilt. Mit dem Einstellungsbescheid wird er auch über die ihm zur Verfügung stehenden Rechtsmittel belehrt: Das ist die Beschwerde. Da diese Beschwerde die prozessuale Voraussetzung eines Klageerzwingungsverfahrens ist, dieser also “vorgeschaltet” ist, wie die Beschwerde gegen die Einstellung nach § 170 Abs. 2 StPO auch als “Vorschaltbeschwerde” bezeichnet.

M.E. sind diese Rechtsmittel in diesem Falle völlig zwecklos.

Also keine Hoffnung???? :-(

0

such dir seine adresse fahr vorbei und zeig ihm wie sauer du bist.... ob du das geld dann wieder kriegst ist fraglich aber du hast dich definitiv gut abreagiert^^

das gibt es eigentlich nicht, wenn er einen beleg von der verkäuferin will MUSS sie ihm einen geben.

Ist durch halb Deutschland da verfahr ich ja nen Haufen Spritkosten und ein freier Tag geht auch bei drauf. Aber danke nett gemeinter tip

0

Dann wirst Du wohl eine Klage erheben müssen. Ob das Erfolg haben wird, erscheint mir zweifelhaft. Jedenfalls würdest Du bei einer erfolglosen Klage noch gutes Geld dem schlechten hinterherwerfen.

Anzeige: Verklage ihn auf Erfüllung des Kaufvertrages und/oder Rückabwicklung und Betrug und sonstige Straftat!

Hermes ist so ein Problem, wenn es um Verlustsendungen geht.

Du bist nicht der Auftrageber!

Du hast keinen Einlieferungsschein!

Du kennst den Einkaufspreis des Verkäufers nicht!

Du weißt nicht, ob der Staubsauger überhaupt versandt wurde!

Hast du überhaupt eine Rechnung?

Damit leistet Hermes nicht entsprechend der großspurigen Werbung. Wenn du Glück hast, dann gibt es wohl eine Möglichkeit nach Kilo abzurechnen. Wie das aber geht, wenn du betrogen wurdest und keinen Nachweis erbringen kannst, liegt in den Händen des lieben Gottes.

Aber eine andere Frage: „Hast du dich noch nicht bei Ebay beschwert und nach einer Lösung nachgesucht?

Ich hätte mich nicht mit der Antwort der Staatsanwaltschaft zufriedengegeben. Ich hätte eine Feststellungsklage eingereicht. Das Gericht würde dann den Verkäufer und Hermes kontaktieren. Dann kann keiner mehr herumeiern.

Du weißt nicht, ob der Staubsauger überhaupt versandt wurde!

da ja auf nachfrage bei der Mitarbeiterin von Hermes das Paket abgegeben wurde.

Nach WAS klingt das denn?? Er weiß schon dass das Paket abgegeben wurde!

0
@AmoreInfinito69

Der Verkäufer hat keinen Nachweis erbringen können dass er das Paket abgegeben hat. Laut Befragung der Polizei kann sich die Angestellte aber daran errinnern(nach 1 Jahr wohlgemerkt) das der Herr da war und ein großes schweres Paket abgegeben hat, wofür sie auch einen Beleg ausgestellt habe. Ich weiß auch nicht mehr was ich noch glauben soll.

0

Hi Habe mich natürlich bei Ebay beschwert und nach Lösungen gesucht. --Ebay Verkäufer ist inzwischen nicht mehr als Verkäufer tätig. Und wie schon gesagt hat die Staatsanwaltschaft Postwendend die Antwort per Einschreiben erhalten. Die Polizei war beim Verkäufer und in der Annahmestelle und hat die Angestellte dazu befragt. Ich kann jetzt nur noch hoffen das von Hermes was kommt.

0

Bewertung: " Kannst du ihn bei Ebay nicht als Betrüger eingeben?"

alles schon erledigt

0

Vieleicht kann dir ein Anwalt helfen. Das wird sehr schwierig sein.

Sieht schlecht aus. Erst recht wenn es ein Jahr her ist. Warum wartest du so lange? Aber wenn bei Hermes das Paket abgegeben wurde dann MUSS das Paket verschickt worden sein. Dann kann es sein dass das Paket bei Hermes weggekommen ist.

Hab nicht ein Jahr gewartet, habe doch die Anzeige nach 4 Wochen gemacht, Die Staatsanwaltschaft hat so lange gewartet, und Hermes konnte ich vorher nicht anschreiben da ich von dem Verkäufer keine Daten hatte. Also kann ich jetzt erst wieder weiter machen.

0

Was möchtest Du wissen?