ebay betrogen worden - defektes handy ersteigert

9 Antworten

Tja, ohne Anwalt wird dir da nicht viel gelingen. Auf jeden Fall das Angebot ausdrucken, damit du das vorliegen hast. Und nicht lange warten, sonst könnte der Verkäufer sagen, dass der Schaden in der Zwischenzeit entstanden ist.

Je nachdem ob man davon ausgehen kann, dass dem Verkäufer der Mangel bekannt war und er ihn dir arglistig verschwiegen hat, könntest du tatsächlich Strafanzeige wegen Betrugs erstatten. So mancher Kleinganove hat sich schlagartig gebessert nachdem eine polizeiliche Vorladung im Briefkasten lag.

Wenn du beweisen kannst das das Handy nicht mit Gebrauchsspuren oder ähnlichem angeboten wurde (wobei guter Zustand auch ein ziemlich dehnbarer Begriff ist), kannst du bei der Polizei eine Betrugsanzeige gegen den Verkäufer machen.. Wenn du uns mal den Link zu der Auktion schicken würdest könnte man dir ungefähr sagen was du machen kannst..

Ebay Artikel ohne Rechnung bekommen -> Preisminderung?

Hi, ich habe von einem Privatverkäufer einen neuen Artikel inkl. Rechnung ersteigert. Nun habe ich nur den Artikel erhalten.

Gibts irgendwo eine Angabe an der ich mich orientieren kann, welcher Preisnachlass gerechtfertigt wäre?

Mfg

...zur Frage

Was steht einem Privatverkaeufer bei Ebay zu,wenn ein Kaeufer einen Artikel "ungewollt'' ersteigert?

wie viel Prozent des Kaufbetrages kann ich von dem kaeufer,der den artikel nicht haben moechtet fordern??

...zur Frage

Von Verkäufer auf eBay betrogen. Anzeigen?

Ich wurde von einem Verkäufer auf eBay um ca. 600€ betrogen. Dummerweise habe ich per Überweisung gezahlt, da der Verkäufer vertrauenswürdig war (seit über 10 Jahren auf eBay und 100% positive Bewertungen). Da er mir das Geld nicht zurückzahlt und der Artikel den ich ersteigert habe nicht exisitiert könnte ich ihn anzeigen bzw. gegen ihn klagen, allerdings gehört der eBay Account, auf dem ich den Artikel ersteigert habe nicht mir, sondern einem Freund. Dieser ist volljährig, ich aber noch nicht. Hätte das beim Anzeige erstatten/klagen Auswirkungen?

eBay kann mir nicht helfen, da Zahlungen mit Überweisung nicht vom Käuferschutz abgedeckt sind...

...zur Frage

Handy bei ebay gekauft , aber nicht erhalten

Hallo Freunde,

ich habe am 04.02.2013 ein Handy in Höhe von 300 Euro von einem Privatverkäufer bei Ebay gekauft, leider sollte ich das Geld überweisen, da der Verkäufer keine Paypal-Zahlung wünschte. Das Geld habe ich ,,sofort,, online überwiesen , danach habe ich ihn darum gebeten, mir die DHL-Sendungsnummer mitzuteilen, er hat jmeine e-mail bis jetzt nicht beantwortet. Ich habe die Ebay-Hotline angerufen. Der Agent meinte ich sollte bis zur nächsten Woche warten. Danach habe ich dem Verkäufer per e-mail eine Frist bis zum 13.02.2013 gegeben, mir das Handy zuzuschicken, sonst werde ich vom Kauf zurücktreten.

1 - Könnt ihr mir bitte sagen, wie soll ich vorgehen, damit ich endlich mein Handy oder meine Geld wieder bekomme ?

2 - Geht es in diesem Fall um einen Betrug, wenn der Verkäufer das Handy nicht zuschickt ?

Danke im Voraus.

MFG

...zur Frage

Handy über Ebay verkauft, Leerer Karton angekommen?

Hallo, ich habe ein Handy im Wert von 400 Euro bei Ebay verkauft. Geld erhalten und wie vereinbart mit Hermes versendet. Nun wurde ein Fall eröffnet, da lediglich der Karton vom Handy ankam. Der Käufer möchte verständlicherweise sein Geld zurück und unterstellt mir Betrug. Jedoch sehe ich es nicht ein ihm sein Geld zu erstatten, denn ich sehe den Fehler nicht bei mir. Ich möchte ihm auch keinen Betrug unterstellen, da mir bereits ähnliches wieder fahren ist ( es sich jedoch bei mir nur um einen 20 Euro Artikel gehandelt hat) .

Nun wie kann ich jetzt vorgehen? Ich habe lediglich die Sendungsnummer und ein Bild vom fertigen Paket, welches ich ihm am Versandtag zukommen lassen habe. Müsste in solchen Fällen nicht Hermes zahlen? Entwender das Handy wurde dort entwendet. Oder.....

Ich habe keine Ahnung was ich machen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?