Ebay: Bei Reklamation muss ich auch die Spesen übernehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der hat sich ne Kopie angefertigt, und möchte die jetzt von dir bezahlt haben? Ich würde entspannt auf den Brief vom Anwalt warten und nichts unternehmen solange bis auch ein Brief vom Gericht kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Blu-ray einwandfrei funktioniert, dann würde ich die Reklamationen zurückweisen und dem Käufer erklären, dass du ihm gegen Überweisung der Versandkosten den Artikel gerne wieder zurück schickst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saurier61
19.12.2015, 10:18

Richtig.. Rücknahme wurde ausgeschlossen... das hat er durch den Kauf akzeptiert... melde dieses bitte auch gleich bei ebay... 

2
Kommentar von dresanne
19.12.2015, 10:27

Genauso würde ich es auch machen und es ist auch rechtlich richtig. Bei Nichtgefallen braucht kein privater Anbieter zurücknehmen.

1
 ihm der Film doch nicht gefällt

ist kein Grund die Ware zu reklamieren; anders wäre es bei einem mangelhaften Artikel, der nicht der Beschreibung entsprach

sonst wird er anwaltlich gegen mich vorgehen. 

jaja, macht er eh nicht

Was soll ich dabei machen?!

Nix, aber die Mails aufbewahren in denen er das "Nichtgefallen" erwähnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag mal was ich machen würde: Laut lachen, alle Daten und Beweise sichern und fertig.
War der Versand versichert oder unversichert? Wenn unversichert wäre ich in diesem Fall so dreist, und würde sagen dass ich nie etwas bekommen habe. Er müsste ja erst einmal das Gegenteil beweisen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?