Ebay Auktionstext wirklich so missverständlich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also die Überschrift ist schon irre führend aber im Text eigentlich erkenntlich.

das ist natürlich meine persönliche Meinung.

1.Möglichkeit.Er tritt vom Kauf zurück 2 Möglichkeit Du meldest ihn ebay da es ja drin stand und der hätte gescheit lesen bzw auch die Möglichkeit der Fragestellung hätte nutzen können.

3 .Du beendest die Auktion bei ebay wegen Beschädigung o.ä. falls noch möglich.

Die erste ist die beste da es zwar aufwendig aber für beide Seiten die fairste Sache ist.

Hatte das Problem mal mit nem Handy der Bieter hat einfach nur geboten weil sehr günstig auslief ohne den Text zu lesen.

War riesen Zinober aber man kann ja miteinander reden Rest macht ebay

betaferonjunkie 30.08.2013, 15:27

1.Möglichkeit.Er tritt vom Kauf zurück

Er ist noch nicht der höchstbietende, die Auktion läuft noch 3 Stunden....

2

Der hat sich wohl verzockt . Er hat nicht hingeschaut und zuviel geboten . es steht aber eindeutig erkennbar drin , da mußt du dir keine Sorgen machen . Ich würde ihm anbieten , sein Gebot zu streichen .Einfach ohne Einverständniss streichen ist nicht ratsam .

kleinertiger19 30.08.2013, 15:56

Danke für deine Antwort :)

Natürlich habe ich dem Bietenden angeboten, dass das Gebot gestrichen wird.

Kann ich als Verkäufer überhaupt einfach Gebote streichen?

0
angie8000 30.08.2013, 15:59
@kleinertiger19

kannst Du und du kannst ihn auch sperren , daß er nicht mehr bieten kann . ohne Einverständniss kommt aber trotzdem unter Umständen ein Kaufvertrag zustande (für nähere Details muß man einen Anwalt fragen )

0

also

ich habe auch als neuling nie paypal angeboten.

da macht man doch super wenig gewinn.

und so ein armkettchen würde ich auch nicht unversichert senden, erst recht nicht, wenn es mit paypal gezahlt wird.

deine beschreibung scheint wohl ok zu sein.

der aktuell höchstbietende macht wohl ärger, weil er das nicht richtig gelesen hat.

um dem ohne witz zu entgehen, würde ich nen kollegen drauf bieten lassen am ende.

und die transaktion abzubrechen, aber nur, wenn kein anderer als der aktuelle mehr bietet.

wer hat schon bock auf ärger.

und wenn man das bei dem kunden weiss....

oder seine gebote jetzt schon löschen und ihn auf die sperrliste setzen.

also auf den hätte ich kein bock, da würd ich alles versuchen.

wenn ich unversichert sende, dann schreibe ich auch immer noch rein, dass die lieferung auf risiko vom käufer geht, ich aber gern auch versichert anbiete.

da ich kein bock habe, geld zu erstatten, wenn es beim versand ne panne gibt.

mfg

Nein. Da will jemand Ärger machen. Mach einen Screenshot und schick das mitsamt der Mail des Höchstbietenden bereits jetzt an ebay zur Beschwerde.

Ich finde, das Wort "plattiert" ist oft genug gefallen: In der Beschreibung und im "Titel", (keine Ahnung, wie ich es nennen soll).. Keine Ahnung, was der für ein Problem hat. Er sollte sich das nächste Mal alles genau durchlesen. Und ich meine er hat gar nicht das Recht dazu, auf ein echtes Goldarmband zu bestehen, da du solch eins nicht angeboten hast.

Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post, in einem gefütterten Briefumschlag Kann jedoch auch in einem normalen Briefumschlag für 0,58€ versendet werden !

Das ist sehr riskant, Du solltest versichert versenden !

Steuerwirrwar 30.08.2013, 15:26

Da hat Beta Recht vor allem mit Leuten die schon im Vorfeld Ärger machen.Beweisen mußt immer Du das es abgeschickt wurde

2
betaferonjunkie 30.08.2013, 15:28
@Steuerwirrwar

Was ich so gar nicht verstehe, warum bietet sie als private Verkäuferin denn PayPal an ???

Das öffnet Betrügern Tür und Tor :-((

2
kleinertiger19 30.08.2013, 15:38
@betaferonjunkie

Hey,

ich biete es an, weil ich noch sehr wenige Bewertungen habe.

Mit PayPal ist der Kauf eben abgesichert, somit können auch Leute mit etwas weniger Vertrauen mitbieten :).

0
betaferonjunkie 30.08.2013, 15:42
@kleinertiger19

somit können auch Leute mit etwas weniger Vertrauen mitbieten :).

Oder solche wie der jetzt Höchstbietende :-((

Bedenke...PP entscheidet fast immer zugunsten des Käufers...

Wenn Du PP nicht VERSICHERT versendest, hast du niemals einen Nachweis !!!

3
angie8000 30.08.2013, 15:46
@kleinertiger19

Schicke es als Einschreiben . Das kostet 1,60 Euro mehr . Der Käufer muß nur einen nicht erhaltenen Artikel an paypal melden ( egal ob er ihn erhalten oder nicht ) , und Du bist dein Geld los.Beim Einschreiben kannst du einen Nachweis vorlegen und darfst dein geld behalten .

1
chinafake 30.08.2013, 15:49
@kleinertiger19

EUR 1,45 Sparversand - Der Käufer eröffnet einen Fall bei Paypal wegen eines nicht erhaltenen Artikels und schon bist Du selbst geplättet.

Wirf mal einen Blick in die Paypal - Verkäuferschutzrichtlinie unter Punkt 4.

Der Zahlungsempfänger belegt innerhalb der von PayPal hierfür gesetzten Frist (in der Regel 7-10 Tage) den Versand eines Artikels durch Vorlage einer Online-Nachverfolgungsnummer oder eines Versandbelegs eines unabhängigen Versandunternehmens (Versandbelege), die im PayPal-Konto hochgeladen werden können. Wenn PayPal anhand der Online-Nachverfolgungsnummer den Versand gemäß den Bestimmungen dieser Richtlinie nicht nachvollziehen kann, weil die Angaben zum Versand nicht mehr online abrufbar sind, so reicht die Vorlage einer Online-Nachverfolgungsnummer nicht als Versandbeleg aus.

Da kannst Du schon mal vom Verkaufserlös in die Mehrkosten für Paketversand investieren.

3
kleinertiger19 30.08.2013, 15:52
@chinafake

Ok, mache ich in Zukunft.

Generell mache ich es so, dass ich Artikel ab einem Verkaufspreis von 50€ versichert verschicke.

Da ich dachte, dass der Artikel nur 7-10€ erzielen wird, hätte ich den Artikel eben unversichert versendet.

0
angie8000 30.08.2013, 15:55
@kleinertiger19

Das kannst du bei Überweisung machen ( obwohl generell versichert zu empfehlen ist ) , aber bei paypal bist ohne Nachweis einfach nackt .

1
madquad 31.08.2013, 07:33
@betaferonjunkie

wie kommst Du denn auf diesen Blödsinn. Du hast Paypal nicht wirklich verstanden..

0

Nö, ist eindeutig drauf hingewiesen...

Mach nen Screenshot zur Beweissicherung und fordere dein Geld ein!

Das Recht ist auf deiner Seite :)

Was möchtest Du wissen?