eBay Auktionen - Bieten?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Man kann bei ebay ja eine MaximalGebot einstellen. Also hat der Bieter vor dir eingegeben das er maximal 300€ für den Artikel bezahlen würde. Mit deinem Gebot von 400€ hast du ihn überboten. Sollte jetzt jemand 320€ bieten wird dein Gebot automatisch auf 321€ erhöht (weil du ja maximal 400€ eingegeben) hast und du wärst immernoch Höchstbietender. Wenn jemand 401€ bieten würde wärst du raus.

Hoffe es war verständlich. :)

Edit: Kann auch sein das es in 0,50€ Schritten erhöht wird lange nichtsmehr auf ebay gemacht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sfrvcvibe
14.09.2016, 20:18

Also der Verkäufer das Limit auf 300€ gemacht hat, ich als Maximalpreis 400€ geboten habe, kann ein anderer 355€ bieten und ich bin immer noch höchstbietender bis jemand über 400€ bietet?

1
Kommentar von sfrvcvibe
14.09.2016, 20:19

Also wenn der Verkäufer das Limit auf 300€ gemacht hat, ich als Maximalpreis 400€ geboten habe, kann ein anderer 355€ bieten und ich bin immer noch höchstbietender bis jemand über 400€ bietet ?

0
Kommentar von sfrvcvibe
14.09.2016, 20:21

Danke!!!

0

Da hat dann jemand 300 € als maximalgebot eingegeben . Angezeigt wird nur das momentan höchste Gebot 265 € . Wenn du jetzt 270 bietest geht der Automat hin und bietet automatisch wieder über dein Gebot . Das geht so weiter bis du das Höchstgebot des anderen übertriffst . Natürlich weißt du niemals wie hoch das Gebot des oder der anderen ist . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gebot das man eingibt ist ein Höchstgebot,.. das heißt eBay bietet für dich bis zu diesem Betrag mit.

Wenn zum Beispiel ein Produkt um 1€ drinnen ist und du 200€ bietest, und der einzige bist der geboten hat, bekommst du das Produkt um 1€

Wenn ein zweiter herkommt und z.B. 100€ bietet, dann steigt der aktuelle Preis auf 101€ (Weil jemand gesagt hat "ich zahle maximal 100€, und ebay aber für dich gesagt hat "ich zahle 101€" - Und das funktioniert dann solange, bis der aktuelle Preis ÜBER dein Höchstgebot steigt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist OK. Ein anderer Bieter hat dann nur bis 300 Euro geboten. Erst wenn ein anderer Bieter 401 Euro bietet, fliegst du aus der Auktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du gibst dein Höchstgebot ab. Das heißt wenn du jetzt 400 eingibst, muss jemand anders 400,50€ eingeben, damit er höchstbietender ist. Wenn jemand aber 350 eingibt, musst du automatisch mehr zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ebay zeigt immer den 2. höchsten Preis plus 50 cent oder so an. In wirklcihkeit kannd as echte Höchstgebot höher sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sein mindestgebot abgeben, also bietest du jetzt bis 400 mit.
also kann dich jetzt keiner überbieten bis die 400 erreicht sind.
Mit glück bleibst bei den 301.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das höchste Gebot lag bei 300€.

Da Du aber 400€ beboten hast, hast Du als Höchsbietender mit 301€ den Zuschlag erhalten.

Wenn es der Artikel wert war, Glückwunsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sfrvcvibe
14.09.2016, 20:23

war ein neues iPhone 6 ;)

0

Du hast den bisherigen Höchstbieter, der 301,-- geboten hat, überboten.

Wenn jetzt niemand mehr Gebote abgibt, hast du den Artikel für 301,-- erworben,

Bitete nun aber jemand mehr als 301,--, z.B. 350,--, ist das das Höchstgebot. Sobald jemand über 400,-- bietet, ist er der Höchstbieter.

-----------------------

Und das ist übrigens alles ohne Bedeutung, wenn Dein Stichwort "minderjährig" zutreffen sollte. Dann hast Du auf Ebay nichts verloren.

Die Ebay-Mitgliedschaft ist nur für Erwachsene zulässig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast mit 15 Jahren nichts auf ebay verloren! Wie kommst Du dazu, Dich mit gefälschten Daten anzumelden? Du siehst doch, dass Du das System überhaupt nicht verstehst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sfrvcvibe
14.09.2016, 20:22

Kannst jetzt weinen oder es lassen...

0

Du bist minderjährig und darfst überhaupt nicht bei eBay angemeldet sein, geschweige denn, mitbieten.

bin 15 Jahre alt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joheipo
14.09.2016, 20:23

Man sollte sich wirkich immer die Historie des Fragestellers ansehen.

Vor allem dann, wenn die Schule vorbei ist (aber eigentlich auch während der Unterrichtsstunden, denn die lieben Kleinen schleppen ihr Smartphone ja immer mit sich rum).

1

Was möchtest Du wissen?