Ebay Artikel zurückschicken - erst Versand oder erst Geld zurück?

6 Antworten

Hallo, zuerst muß mann den Mangel beim Verkäufer melden. Privat oder Gewerblich ist egal. Der Verkäufer gibt dann an wie die Ware zurück geschickt werden soll. Schließlich muß der Verkäufer bei unkorrekter Ware die Rücksendekosten auch erstatten. Wenn die Ware einen gewissen Wert hat, dann am sichersten mit Hermes schicken, da hat man einen Beleg und die Ware ist versichert. Das kostet dann etwa 4,00 € Da hast Du einen Beleg und der Verkäufer muß Deine Zahlung und die Rücksendekostenm erstatten. Würde er das nicht machen, würde er sich strafbar machen und es wäre ien Fall für die Staatsanwaltschaft. Mit einer voreiligen schlechten Bewertung erreichst du nichts, das sollte nur das allerletzte Mittel sein. Wenn die Ware tatsächlich nicht der der Beschreibung entspricht wäre das Betrug, was auch Strafbar ist. Also erst fragen, erklären und das so machen wir der Verkäufer das angibt, dann zahlt er das Geld auch zurück. Falls nichts geht kann man auch bei eBay eine Meldung machen, aber Fehler sind Menschlich und können mal vorkommen. Eine gütige Lösung ist immer das beste.

du schickst den artikel zurück und bekommst dann das geld , meistens klappt das, aber leider hatte ich auch schon mal pech gehabt kein geld und keine ware.

Egal ob bei eBay oder woanders, ob privater oder gewerblicher Verkäufer, es wird immer erst die Ware zurückgeschickt. Wenn der Verkäufer auch nur etwas auf seine Bewertung gibt wird er das Geld auch nicht behalten. Deswegen auch nicht vorschnell bewerten.

Was möchtest Du wissen?