Ebay Artikel vor 2 Monaten gekauft vor 1 Woche kaputtgegangen? Rückgaberecht?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Auf deine Frage vorweg eine Rechtliche.

Du kannst ohne das du eine angemessene Nachbesserung gegeben hat, oder eine 2. Erst, wenn du dann dass Gerät unter Garantie fällt, kannst du den Betrag zurückverlangen.

6 Monate nach Kauf muss er beweisen, das das Gerät in Ordnung war, danach bist du am Zuge.

Ich hoffe es klappt, aber im moment ist Hektik angesagt.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914 

Wenn es ein gewerblicher Händler war, kannst du den Schaden reklamieren. Der Händler hat aber das Recht auf Nachbesserung, Reparatur oder Austausch. Dein Geld kannst du erst zurück verlangen, wenn das ohne Erfolg bleibt. Schicke die Ware zurück (am besten auf nachweisbarem Weg).

bei einem gewerblichen Verkäufer hast du Garantieanspruch. Ich würde ihn erneut anschreiben, wenn er sich nicht meldet...Ebay einschalten. Ob du Anspruch auf Rückzahlung des Betrages hast, weiß ich nicht.

Ruedi 20.11.2010, 10:52

Falsch, falsch, falsch!!!

0
f4bm4n 20.11.2010, 12:00
@Zauberhexe5

Ruedi reitet wohl auf dem Wort "Garantieanspruch" herum. Eine Garantie ist eine besondere Zusicherung, mit der einem der Verkäufer verspricht, für Mängel auch ohne Verschulden zu haften. Das ist nicht die Regel und etwas anderes als "Gewährleistung". Letztere hat man schon von Gesetzes wegen, setzt aber ein Verschulden (Vorsatz/Fahrlässigkeit) voraus. Formaljuristisch ist deine Aussage daher ungenau und damit unkorrekt. Allerdings wird bei der Gewährleistung zwischen einem gewerblichen VK und einem privaten Käufer oft auch vermutet, dass den Verkäufer verschulden für den Mangel trifft, so dass in der Sache selbst häufig keine Unterschiede bestehen, weil das Ergebnis identisch ist.

0

Hast auch das Kleingedrückte im vertrag gelesen?

Ich mache solche Sachen immer mit dem Hersteller direkt, da fährt man am besten. Schlecht ist es natürlich, wenn dieser in China und Co. sitzt.

Du musst dem Verkäufer das Recht auf Nachbesserung einräumen.

Bei einem gewerblichen Verkäufer hast 6 Monate Garantie.

Leon97531 19.11.2010, 13:37

Sagt wer ?
Woher weißt du ob der Verkäufer eine freiwillige Garantie auf den Artikel gibt ?
Gesetzlich haftet der Verkäufer 2 Jahre mit der Sachmängelhaftung (Gewährleistung), in den ersten 6 Monaten der Sachmängelhaftung wird dem Verkäufer zugrunde gelegt, dass der Defekt / Schaden bei Kauf vorlag.
Nach 6 Monate muss der Käufer belgen, dass der Schaden bei Kauf vorlag.

0

Da solltest Du vorher das kleingedruckte in der Auktion lesen.

Bei einem Privatverkauf evtl. keine Gewährleistung.

Fragant007 19.11.2010, 13:18

Du aber auch.. er schreibt was vom "gewerblichen VK"...

0

Kann ich nach 2 Monaten noch den Kaufpreis zurückerstatten?

Du meinst wohl zurückerhalten? Der VK kann 3x nachbessern, ehe Du Anspruch auf Wandlung oder Geld zurück hast. So ist das, wenn er nicht kulant ist.

Ruedi 20.11.2010, 10:53

Im Grunde genommen ja richt, aber das mit dreimaligem Nachbessern ist eine Legende! Es gibt auch keine Wandlung mehr.

0

Du hast bei einem gewerblichen Händler eine gesetzliche Gewährleistung.

Wenn er auf emails nicht antwortet, dann mal ein richtigen Schreibebrief aufsetzen.

Was möchtest Du wissen?