Ebay Artikel nach Gebrauch defekt _ was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Verkäufer gewerblich ist, hast Du eh Sachmängelansprüche (Gewährleistung) gegenüber dem Verkäufer welche er nicht ausschließen kann.

Bei einem solchen minimalen Wert der Ware wird der Verkäufer dir einfach einen neuen Controller zusenden, evtl. will er ein Foto wo der Mangel zu erkennen ist.

Für alle anfallenden Kosten kommt im Gewährleistungsfall der Verkäufer auf.

Qaywsxedc43 23.08.2015, 18:36

Hab ein Video gemacht und es auf YouTube hochgeladen. Das sollte beweis genug sein....

0

Reklamiere einen Sachmangel und verlange Austausch. Da innerhalb der ersten 6 Monate Beweislastumkehr gilt, müsste der Verkäufer schon den Beweis antreten, dass der Artikel mängelfrei übergeben wurde. Das wird insbesondere bei einem solchen geringwertigen Artikel kaum passieren

Ein gewerblicher Händler haftet innerhalb der ersten 6 Monate für auftretende Sachmängel da die Vermutung gilt, der Mangel wäre bei Übergabe vorhanden gewesenl.

Es sei denn, er kann beweisen, dass der Schaden tatsächlich durch unsachgemäßen Gebrauch herbeigeführt wurde und gar kein Mangel ist, etwa weil der USB-Stecker falsch herum mit Gewalt reingerammt wurde oder der Controller mit angeschlossenem  Kabel einen Fallschaden erlitt, der den USB-Port beschädigte.

Meint: Er kann, muss sich das also nicht anrechnen lassen und darf die Reklamtion von der Begutachtung des Herstellers abhängig machen.

Inwieweit er diese Rückläufer einkalkuliert und kulanterwesie durch freiwilligen Austausch direkt anerkennt, wirst du also abwarten müssen.

Wer hier etwas anderes behauptet, wie etwa antitroll, kennt sich entweder nicht mit Sachmängelhaftung aus oder schreibt, was du gerne hören willst, weil er dringend deine gute Bewertung braucht:-O

G imager761


Antitroll1234 23.08.2015, 20:27

wie etwa antitroll, kennt sich entweder nicht mit Sachmängelhaftung aus oder schreibt, was du gerne hören willst, weil er dringend deine gute Bewertung braucht:

Was ? Wo behaupte ich etwas nicht zutreffendes, bitte zitiere dies.

Klingt aus deinem Mund zudem sehr paradox, das Du anderen unterstellst sich nicht auszukennen aber bis gestern nicht einmal von zweimaligen Nachbesserungsversuchen nach BGB §440 wusstest :DDD

Hier nachzulesen in der Antwort von @haikoko,:

https://www.gutefrage.net/frage/ich-habe-ein-problem-ebay

6

Bei Ebay kauft man nicht, man ersteigert! Da sollte man noch wissen, ob von Privat oder Gewerblich?

Qaywsxedc43 23.08.2015, 18:08

Also der Artikel war nicht ersteigert sondern "Sofort Gekauft". Der Verkäufer ist International tätig und hat mehrere Lagerhäuser in meherern Ländern. Ich habe meinen Artikel in Berlin bestellt. In der Artikelbeschreibung steht nichts von Gewährleistung ausgeschlossen oder Ähnlichem. Rücknahmen sind auch akzeptiert.

0
peterobm 23.08.2015, 18:11
@Qaywsxedc43

Sollte es sich um das Teil handeln; Mikrocontroller; so ist das eine Garantiesache; dies dem Verkäufer mitteilen. Für das Porto ist er zuständig.

2
Qaywsxedc43 23.08.2015, 18:17
@peterobm

Also sich fasse nochnal zusammen. Ist oben ein bisschen verwirrend.

-Ich habe den Artikel (Arduino) "Sofort gekauft"

-Artikel kam einwandfrei an

-Nach 1 Woche Gebrauch USB Buchse locker sodass der Arduino nicht mehr angeht (Die Buchse ist anscheinend nicht richtig angelötet gewesen weil was gelötetes ja eigentlich nicht abgeht)

-Ich hab ihn angeschrieben und um eine Problemlösung gebeten

Muss er den Artikel zurücknehmen?

Muss ich rücksende Kosten bezahlen?

Falls nicht kann ich PayPal / EBay einschalten (mit PayPal bezahlt)

Vielen dank :)

0
Antitroll1234 23.08.2015, 18:49
@peterobm

 so ist das eine Garantiesache

Fernab von vielleicht einer gegebenen Garantie. liegt hier ein Sachmangel (Gewährleistung) vor welchen der Fragesteller beim Verkäufer geltend machen sollte.

Eine Garantie, sofern überhaupt gegeben, muss der Fragesteller sich nicht drauf einlassen, da bei einer Garantie durchaus Bedingungen geknüpft sein können, z.B. Portokosten, Eigenanteil, etc. etc.

5
imager761 23.08.2015, 19:29
@Antitroll1234

Nur weil du hier zum dritten (!)  Mal "Sachmangel" behauptest, wird es keiner!  Den darf der Händler beim Hersteller prüfen lassen. Erkennt der keinen und trägt vor, das Roboter gleichmäßig sauber die Ports an seine Platinen löten oder die Platine an der Stelle gebrochen ist, aber den Funktionstest vor Auslieferung bestanden hat, muss der Hersteller dem Händler keinen Ersatz liefern und der Händler dem Kunden keine Nacherfülllung aus Sachmängelhaftung leisten. Punkt.

0
Antitroll1234 23.08.2015, 19:45
@imager761

Nur weil du hier zum dritten (!)  Mal "Sachmangel" behauptest, wird es keiner!

Sondern was liegt deiner Meinung nach vor, wenn dies kein offenkundiger Sachmangel ist lt. Beschreibung des Fragestellers ?

Den darf der Händler beim Hersteller prüfen lassen

Und was hat der Fragesteller damit zu tun ?

Der Fragesteller macht Sachmängelansprüche beim Verkäufer geltend, nicht beim Hersteller. Was der Händler dann macht bleibt natürlich dem Händler überlassen, ändert aber nichts an den Ansprüchen welchen der Fragesteller gegenüber dem Verkäufer hat.

und der Händler dem Kunden keine Nacherfülllung aus Sachmängelhaftung leisten

Klar muss der Händler dies wenn ein Sachmangel vorliegt, einen eindeutigeren Sachmangel als hier nach 2 Wochen nach Kauf bei Ablösen einer Lötung gibt es wohl kaum.

Und Du glaubst ernsthaft das eine Prüfung einer Ware die im Einkauf etwa 2,-€ kostet der Händler die Nachlieferung verweigern würde und eine Prüfung durch den Hersteller verlangt :DDDD

Ohje.

6
Antitroll1234 23.08.2015, 20:01
@Antitroll1234

aber den Funktionstest vor Auslieferung bestanden hat, muss der Hersteller dem Händler keinen Ersatz liefern und der Händler dem Kunden keine Nacherfülllung aus Sachmängelhaftung leisten

Glaubst Du eigentlich selbst an den Unsinn welchen Du hier gerade schreibst ?

Und wenn die Ware bei Auslieferung des Herstellers an den Händler eine Millionen Tests bestanden hat, ändert dies doch nichts an dem Sachmangel welche der Kunde nun beim Verkäufer reklamiert.

Da muss der Mangel nicht bei Auslieferung des Herstellers an den Händler bestehen, sondern der Mangel oder Ursache des Mangals muss bei Übernahme des Fragestellers vorhanden gewesen sein, und dies ist hier lt. Beschreibung eindeutig der Fall bei sachgerechtem Gebrauch wie der Fragesteller beschreibt.

6
franneck1989 23.08.2015, 20:39
@imager761

@imager761

Ein firmeninterner Funktionstest ist noch lange kein Beweis für eine sachmangelfreie Übergabe. Das hat rechtlich gesehen keinerlei Relevanz

2

Wenn es sich um ein gewerblichen Verkäufer handelt, hat der Verkäufer das Recht es 3 x zu reparieren oder tauschen. Erst danach kann der Vertrag gewandelt werden. Kontaktiere der Verkäufer und sag das es defekt ist. Er wird dann sagen wie er vorgehen will. Die rücksendekosten im Falle eine Garantie wird er übernehmen müssen. Dies ist nur bei sachgemäße Gebrauch. Bei unsachmässigen Gebrauch hast du keine Chance oder Rechte.

Qaywsxedc43 23.08.2015, 18:40

Also unsachmäsig ist es auf keinen Fall behandelt worden. Es war sogar dauerhaft am PC angeschlossen und wurde weiter nicht beweht . Erst vorgestern beim Putzen, wo ich den Aufbau teilweise abbauen musste ist mir der Fehler aufgefallen. Außerdem wenn etwas festgelötet ist es eigentlich fest. Das sieht mir hier sehr nach einem Fabrikationsfehler aus. Leider Frage ich mich wie ich das Beweisen soll... Hier muss ich wohl auf die gutmütigkeit des Verkäufers hoffen .

Vielen Dank für das Kommentar :)

0
Antitroll1234 23.08.2015, 18:44
@Qaywsxedc43

Hier muss ich wohl auf die gutmütigkeit des Verkäufers hoffen .

Nein Du musst auf keine Gutmütigkeit hoffen, sondern machst einfach von deinem Recht wegen eines Sachmangels Gebrauch !

5

Was möchtest Du wissen?