EBAY Artikel ersteigert , Veräufer schickt nicht alles , paypal zahlt Geld zurück ......

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

deine Schilderung ist tatsächlich schwer verständlich, ich schreib Dir mal, was ich tuen würde:Es gilt das Verursacherprinzip, heißt, wenn er Dir die Ware so wie angepriesen vollständig zugeschickt hätte, hättest Du ja keinen Käuferschutz beantragt, oder? Meines Erachtens hat er Dir zunächst das Porto zu schicken, dann sendest Du seine Ware zurück - Schluss - Wenn du per Nachnahme sendest, mußt Du in Vorleistung gehen und er könnte aus Rache die Annahme verweigern. Dann bleibst Du auf dem Schaden sitzen, Also fordere ihn auf, die Paketgebühren zu schicken, danach bekommt er die Ware zurück, so wie Du sie bekommen hast. Achte auf Versandquittung und Zeugen beim verpacken . . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babyblau
18.06.2011, 20:19

danke torosso , ja die ware war nicht komplett wie in der auktion beschrieben.

daran hab ich auch gedacht , nur was wenn er es nicht so machen möchte.

reicht auch mein ehemann als zeuge ?

0

Also ich würde auf Erfüllung des Vertrages bestehen und ihm einfach den Kaufpreis unter Abzug der Box auf sein Konto überweisen, wenn er kein Konto angegeben hat kannst Du den Betrag auf seinen Paypal Account zahlen. Dafür muss keine eBay Auktionsnummer angegeben werden einfach eine freie Dienstleistung auswählen, dann geht das.

Wenn die Box einen wert von 3 Euro hat, dann diesen Betrag abziehen.

Selbst wenn er mit einem Anwalt per Du ist kann er dann nichts machen. Es ist ein rechtkräftiger Kaufvertrag abgeschlossen worden und du bestehtst auf die Erfüllung.

Ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babyblau
18.06.2011, 22:44

die agb´s bei ebay scheint er nicht zu kenen , er hatte bisher nur einmal eine sache verkauft , und nun halt die bausteine.hab ihn auch schon mehrmal drauf aufmerksam gemacht , dass wir beide einen rechtskräftigen vetrag eingegangen sind. wenn er einen höheren preis für seine ware erziehlen wollte , hätte er einen höheren startpreis gewählt. ihn hat es nicht intressiert.

wenn ich ihm nun den betrag per paypal überweise , meint ihr er geht dann noch zum anwalt ? und würde ein anwalt dann in dem fall dann mitmachen ?nicht dass dann ein brief von seinem herrn anwalt kommt wo ich auch noch die bearbeitungsgebühren oder sonstiges zahlen muss.

Aber ich danke euch allen vom herzen , ihr seid hier alle große klasse !!!!!

0

Mir ist zwar noch nicht ganz klar, was genau vorgefallen ist und vor allem, wieviel die Bausteine nun gekostet haben (am Ende der eBay-Auktion), aber trotzdem:

  • Du hattest mit dem Verkäufer einen verbindlichen Kaufvertrag. Dass er einen höheren Preis hätte erzielen wollen, ist unbeachtlich.
  • Wenn Du ihn nach seiner Bankverbindung fragst, um ihm den Kaufpreis zu erstatten, kann Dir kein Anwalt der Welt etwas, weil das Deine Bereitschaft zu zahlen zeigt. Wenn der Verkäufer Dir nicht die Gelegenheit dazu gibt, weil er keine Bankdaten rausrückt, ist das sein Problem.
  • Der Sachmangel (unvollständige Lieferung) ist wieder eine andere Baustelle. Grundsätzlich musst Du dem Verkäufer erst mal Gelegenheit zur Nachbesserung geben. Diese verweigert er, also stehen Dir Wandelung oder Minderung des Kaufpreises zu. Bei der Minderung ist natürlich auf die Verhältnismäßigkeit zu achten.

Ich würde folgendes machen: Kauf Dir im Baumarkt eine passende Kunststoff-Aufgewahrungsbox (kostet max. 5 €) und ärgere Dich nicht länger mit diesem Schafskopf herum. Zurückschicken - und gar noch auf eigene Kosten - würde ich gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babyblau
18.06.2011, 21:13

danke dir, also die steine ( megablocks ) haben am ende 8,49 gekostet + 7 euro versandes sind über 300 steine.

leider lässt es sich mit diesem herren nicht gut reden.

und was die rücksendekosten betrifft , da hat er per email mir nochmal bestätigt dass er mit den kosten einverstanden ist .das heißt mich würde die rücksendung per nachnahme 11,90 euro kosten. er will diese laut email übernehmen.

0

Senden Sie ihm die Teile zurück, damit ist der Fall dann geschlossen. Alles andere bringt nur Ärger. Das sind meisten streitsüchtige Personen die mit dem Anwalt per Du sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihm die Steine persönlich zurück bringen und sie zu seinen Magensteinen machen!

So sehr du auch im recht bist - willst du dir den Stress mit so einem Unmenschen weiter machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babyblau
18.06.2011, 20:05

ehrlich gesagt nicht, ich hasse streitereien, will aber auch meinem kind das spielzeug nicht wegnehmen.

0

Was möchtest Du wissen?