Ebay Angst vor Fake Käufer?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sowas kann passieren. Am Ende ist aber ein Kaufvertrag zustande gekommen, und der Käufer muss zahlen. Die Frage ist, ob du im Zweifel Willens bist, dein Recht durchzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fragenxyz48 24.01.2016, 11:58

Wie meinst du das (damit meine ich den 2. satz den ersten hab ich verstanden :D? :)

0
martinhg 24.01.2016, 12:05
@fragenxyz48

Ist doch eigentlich ziemlich verständlich...du bist im Recht, deine Entscheidung ob du dein Recht durchsetzen willst. Ein Gerichtsverfahren würdest du zwar gewinnen und kannst somit die Prozesskosten vom Verlierer einfordern, aber auslegen musst du das Geld und wenn der Verlierer nicht zahlen kann stehst du mit weniger Geld und Nerven als vorher da.

1
fragenxyz48 24.01.2016, 12:11
@martinhg

achso ja ok dankeschön .Ich hoffe mal das er zahlen wird, würd mich freuen

0

Na erst mal abwarten. Soll er überweisen oder hast Du Paypal? Wenn er nicht bezahlt, kannst Du ebay den Fall melden als...nicht gezahlt. Und immer erst verschicken wenn Du das Geld hast...und versichert verschicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fragenxyz48 24.01.2016, 11:58

Ja das is klar :) danke

0
Alsterstern 24.01.2016, 12:01
@fragenxyz48

Man sollte nicht gleich schwarz sehen. Du könntest auch noch einmal schauen was der Käufer für Bewertungen hat. Da sieht man auch schon einiges. Schreibe ihm einfach, er soll innerhalb von 7 Tagen bezahlen.

0

Ganz ruhig bleiben und nicht nach einem Tag schon die Pferde scheu machen.

Warte erstmal 1 Woche ab. Auch hat nicht jeder online Banking, sondern geht zur Bank, das musst alles einkalkulieren.

Auf keinen Fall den Käufer mit "haben sie überwiesen und wann etc." nerven

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das werden die wenigsten tun, da sie bei einen Sofort Kauf Klick einen Kaufvertrag eingehen.

Leider gibt es aber auch Spaßbieter bei Auktionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fragenxyz48 24.01.2016, 11:58

Ja danke, war ja keine auktion sondern ein sofortkauf

0
ronnyarmin 24.01.2016, 12:59
@fragenxyz48

Wo liegt da der Unterschied? Einen Kaufvetrag geht man genauso bei einer Auktion ein.

1

schau Dir dochmal die Bewertungen des Käufers an - dann siehst Du schon ob "rote Punkte" vorhanden sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fragenxyz48 24.01.2016, 12:12

Der Käufer hat 100% positive aber sein letzter kauf war vor nem halben jahr :/

0

Was möchtest Du wissen?