ebay Angebote ohne Bieter (1€)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, wenn du den Artikel für einen Euro ersteigerst, brauchst du auch nur einen Euro zahlen auch wenn dieser Artikel mehr wert ist. Das Risiko, dass man mitunter weit unter dem Preis eines Gegenstandes verkauft sollte jedem Verkäufer bewusst sein. Will er kein Risiko eingehen, hätte er einen Mindestpreis setzen müssen. Dies tat er nicht, also darfst du dich über einen günstigen Kauf in Höhe eines Euros erfreuen ;-)

Nein, das kann der Anbieter nicht verhindern. Das Risiko geht er eben ein, wenn er seinen Artikel in eine Auktion stellt.

Wenn Du für ein Euro ersteigerst ist er verpflichtet, Dir diesen Artikel für eben diesen einen Euro auszuhändigen.

LG

Ja, das Gebot ist gültig! Da nach Ende der Auktion ein gültiger Vertrag mit dem Verkäufer zustande gekommen ist, ist dieser dazu verpflichtet die Ware zu verschicken, wenn er das nicht tut verstößt er gegen die eBay-Regel und du solltest ihn dann negativ bewerten. Wenn der Verkäufer einen höheren Betrag will, so muss er das auch als Mindestbetrag setzen. Das ist bei eBay generell so. Also ja, du kannst ruhig darauf bieten und du hast wenn du Höchstbietender bist ein Anrecht auf die ersteigerte Ware.

(Allerdings leider gibt es manchmal Leute, die die Ware trotzdem nicht rausrücken, die geben dir dann irgendwelche Ausreden wie ,,Ich habe die Ware schon an jemand anderes verkauft", oder ähnliches... dann hast du leider Pech gehabt...)

Ok, ich werde aber wahrscheinlich etwas mehr geben. Er würde mir leid tun.

Der Verkäufer ist dann trotzdem zum Verkauf verpflichtet. Außer er hat einen Mindestpreis gesetzt.

Ja natürlich ist dasb gültig. Da ist der Anbieter selber schuld.. Aber Ebay ist ab 18

Kann man sich nicht einen zweiten Account erstellen oder einen guten Freund fragen, ob er kurz vor Ende einfach ein höheres Gebot macht? Dann kann man das neu einstellen?

Was möchtest Du wissen?