eBay - Verkauf von ausverkauften Elektronikartikel zu Erscheinungstermin mit Gewinnabsicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es dürfte schwierig werden, den privaten Anbietern nachzuweisen, dass sie bei dieser wohl eher einmaligen Aktion gewerblich handeln. Erst wenn jemand, sagen wir mal, 50 oder 100 dieser Geräte innerhalb einer kurzen Zeit verkauft, könnte man von gewerblich reden und dann würde auch die Plattform einschreiten.

Wie Du richtig schreibst "Plattform" - weiter nichts - ohne Rechtsbefugnis. Warum sollten die einschreiten? Außerdem dürfen die das gar nicht. Die verdienen doch an jeder Aktion.

0

Ich dachte man ist sofort gewerblich unterwegs (unabhängig der Anzahl der Artikel) wenn man einen Artikel nur gekauft hat um diesen mit einer Gewinnabsicht zu verkaufen. Ich glaube auch dies mehrmals im Internet gelesen zu haben. Deswegen auch meine oben genannte Frage.

0
@daKillJoy

Nein, nicht unbedingt. Es geht bei e*** auch um die Anzahl der Auktionen pro Monat, wo die dann sagen, das ist nicht mehr privat, sondern gewerblich.

0

und die Verkäufer müssten eigentlich in irgendeiner Form Garantie leisten, oder nicht?

Nein, die leistet bis jetzt immer noch der Hersteller.

Nicht ebay mahnt ab, sondern die Konkurrenz, mal abwarten ob sich Abgemahnte hier melden:)

Diese Aktion von den Privat-Verkäufer finde ich auch eine unverschämtheit³

Ich bin gerade bei eBay unterwegs und schreibe solche Verkäufer an und erkläre ihnen ganz professionell das das Steuer hinterziehung ist (Ist zwar schwer zu beweisen, soll aber als abschreckung dienen)

scheint ganz gut zu klappen, viele die ihre wucher Auktionen freiwillig gelöscht haben, einige haben sich noch quer gestellt und meinten

"Ich hab ja keine Ahnung" und selbst die haben nach einer Stunde wegen dem Risiko das ich meine drohung wahrnehme ihre auktion gelöscht.

Sieht man sehr schön daran, da Ebay mir eine automatische Nachricht schickt, weil ich ja mit dem Verkäufer geschrieben habe über das Angebot, das er das Angebot rausgenommen hat und eBay mich darauf hinweist "aufzupassen" weil das eventuell ein Betrüger sein kann und außerhalb von eBay verkaufen möchte.

Sollten also bald wieder bei Amazon vorbestellungen verfügbar sein und ich hoffe nur ehrliche Käufer schnappen sich die Konsole.

und man merkt das die meisten die das für so wucher Preise verkaufen unter 18 sind.

Merkt man anhand der schreibweise, wie im Kindergarten halt.. "bitte" wird "pidde" geschrieben usw.

0

Deinen Einsatz dazu finde ich super aber leider kannst du nicht gegen die riesige Anzahl an unverschämten Verkäufern ankämpfen. Es sind weiterhin unzählige Privatauktionen der „Nintendo Switch“ vorhanden.

Selbst wenn es ein paar Leute gibt, die ihre Auktion wegen deiner Drohung löschen, glaube ich nicht, dass die ihre Vorbestellung stornieren. Ich vermute eher, dass die sich einen anderen Platz für ihre „Machenschaften“ suchen wie z.B. eBay Kleinanzeigen. Da haben die sogar noch den Vorteil teilweise Anonym zu sein.

0
@daKillJoy

Ja, das stimmt leider.

Jetzt habe ich sogar jemand der wollte mich anzeigen wegen unterstellungen *lach*

Ich hasse solche gierige Leuten.. da der Selbstabholung akzeptiert, müsste das mal einer Kaufen und ihm noch persöhnlich eine aufs Maul hauen, was anderes haben diese Waschlappen nicht verdient. (Aber am besten wäre es immer noch wenn niemand die Konsole für den preis bei Ebay kauft).

Und da wäre wir beim zweiten Problem, die Privat Verkäufer haben teilweise 3-6 Konsole auf Lager, das muss man sich einmal vorstellen.. und wenn sie es dann nicht verkaufen, sind die so asig und schicken alle Konsole wieder zurück, behalten die ja schließlich dann nicht, bekommen ihr Geld zurück und haben keinen Verlust gemacht.

Das regt mich so übelst auf -_-

Ich selbst habe zwar die Konsole schon, aber wenn es noch Leute gibt die gerne das vorbestellen würden, weil sie die Konsole gerne besitzen wollen und solche Idioten kaufen dir das weg um Profit daraus zu machen..

Solche Menschen wünscht man echt Krebsgeschwür an den Hintern.

0

Was möchtest Du wissen?