Ebay - Produkt wieder entfernen.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stell mit höherem Startgebot ein .

Es gibt alle paar wochen sogenannte 0-Cent Wochende , da kann man mit beliebeigem Startgebot bis zu 100 Artikel einstellen,ohne dass man eine Einstellgebühr bezahlen muss .

Die Verkaufprovision dagegen fällt immer an .

Zum Beispiel auch heute und morgen .

grinsefisch 26.08.2012, 03:05

das geht nur, wenn man die dafür erforderlichen vorgaben erfüllt und das ist bei neuen ebayern nicht der fall.

0

Wenn schon darauf geboten wurde, kannst du das Produkt nicht mehr rausnehmen!

Mach dir am besten noch einen 2. Account, mit dem du mitbietest, so kannst du das verhindern.

copice 25.08.2012, 16:02

Ist das legal? Wenn ich dann aber das höchste Gebot habe, müsste ich das an mir selber verkaufen oder was??

0
gierigeraffe 25.08.2012, 16:04
@copice

Ebay verbietet das in den AGB . Aber es ist nicht strafbar , aber trotzdem unschön und auch sinnlos , schließlich möchte man ja verkaufen .

Besser mit höherem Startpreis arbeiten , siehe mein anderes Posting .

0
Puchii2100 25.08.2012, 16:05
@copice

Weiß nicht, ob das legal ist, ich mache es auf jeden Fall so. Wenn du es an dir selbst verkaufst, musst du dann den Handel abbrechen, das kannst du irgendwo unter "Probleme klären" machen.

0
kluetje 25.08.2012, 16:07
@Puchii2100

Das machst du auch nur ein paar Mal. Und bevor du dich versiehst, hat ebay deine Accounts gesperrt ..

0
gierigeraffe 25.08.2012, 16:13
@kluetje

Na das stimmt ja auch nicht .

Da gibts Profis , die machen das jeden Tag dutzendfach und ebay macht gar nichts dagegen.

Weil je höher die Gebote desto höher die Provision .

Nur wer es mit dem Erstatten übertreibt wird gesperrt .

Ich sehe aber eher die Gefahr , dass man sich ne rote bewertung einfängt , weil man da mitbieten anhand der Bietstatistik erkennen kann .

Also besser gar nicht damit anfangen und mit höherem startpreis arbeiten .

Ist einfach fairer und man verkauft seine Sachen wirklich .

Auf dauer bringt Selbstbieten nichts .

0

Was möchtest Du wissen?