Ebay - Problem mit Kunden, welche Möglichkeiten?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo Wenn sie dir ein Negativ-Feedback machen will, kannst du das nicht verhindern. Das ist mal Fakt. Das einzige, das du machen kannst, ist dich 100 % korrekt zu verhalten. Weise auf deine Auktionsbedingungen hin, die sie durch Abgabe eines Gebotes akzeptiert hat, und bestehe auf Vorauszahlung, wenn das so in der Auktion vorgegeben wurde. Kommt das Geld nicht, mahne sie an, ganz so wie es in den AGB von Ebay steht. Lass dich vor allem nicht zu solchen Beschimpfungen, wie in deiner Frage bereits angetönt (Schwachköpfin usw.) der Käuferin gegenüber hinreissen; das ist letztlich nur zu deinem Nachteil. Wenn sie dir dann doch eine Negativ-Bewertung macht, eröffne einen Case und lass Ebay das regeln. Das Negativ-Feedback wird mit Sicherheit wieder gelöscht. Ebay weiss sehr gut, woher ihre Einkünfte kommen. Viel Glück und Grüsse D.

Mitchelangelo 14.07.2011, 09:11

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!!!

0
Mitchelangelo 14.07.2011, 09:11

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!!!

0

Ich würde ihr das Buch nicht schicken und nach nochmaliger Zahlungsaufforderung und ihrer Zahlungsverweigerung Ebay einen unbezahlten Artikel melden.

Falls sie trotzdem negativ bewertet (und Ebay das nicht löscht), kannst du zumindest deine Sicht der Dinge darunterschreiben. Ich als Käufer lese mir negative Bewertungen zunächst durch und denke mir dann mein Teil. Wenn z. B. ein Käufer negativ bewertet, weil der Deckel eines ersteigerten Gefäßes einen Sprung hatte, obwohl dies in der Beschreibung angegeben und sogar fotografiert worden war (was ich selbst schon gelesen habe), dann weiß ich, was ich von dem Verkäufer und dem Käufer zu halten habe.

das ist echt ne schweinerei. wickel den vorgang ganz normal ab, wies üblich ist. wenns geht über paypal. wenns dann zu problemen kommt kannst du dich immer noch an ebay wenden und hast wenigstens was in der hand!

Ich denke schon das du das bei Ebay melden solltest ,Es kann ja sein sie macht es bei anderen genauso.Die von Ebay werden dir dann doch bestimmt sagen(oder schreiben)wie du dich richtig verhalten sollst.Vielleicht ist ihnen diese Person ja auch schon bekannt.

Natürlich meldest Du den Vorfall umgehend bei Ebay, notfalls rufst Du dort an. Ich würde auch daraum bitten, dass man solch einen Ebayer sperrt und das Du vom Verkauf zurück treten kannst, da Du mit solchen Leuten nichts zu tun haben möchtest.

Falls du es nicht wissen solltest, kannst Du solche Ebayer auf Deinem Konto sperren, d.h. sie können bei Dir nicht mehr bieten, dass würde ich auf jeden Fall auch noch machen.

Lasse Dich nicht ins Boxhorn jagen und drohe dieser netten Damen mit einer Anzeige wegen Beleidigung, Erpressung und übler Nachrede.

FreeEagle 14.07.2011, 09:12

Sorry, aber Erpressung erfordert eine Drohung mit einem empfindlichen Übel.

Und dass eine negative Bewertung bei eBay ein "empfindliches Übel" bedeutet, möchte ich doch mal schwer bezweifeln.

0
ingridshaus 14.07.2011, 09:25
@FreeEagle

Schon klar, aber weiß das auch der Gegner. So wie man in den Wald schreit, so hallt es zurück ist die Devise.

0
Claud18 14.07.2011, 13:03
@ingridshaus

Vom Verkauf braucht er gar nicht mal zurückzutreten, die Ebay-Regeln sind klar: Wer nicht bezahlt, bekommt die Ware nicht.

Er hätte sogar das 40.000-€-Angebot annehmen können und dann evtl. auf dem Gerichtsweg die Bezahlung einfordern....Dann hätte die Dame aber schön dumm geguckt. Es sei denn, er ist ein gewerblicher Verkäufer, dann kann sie zumindest in den ersten 14 Tagen vom Kauf zurücktreten.

0
ingridshaus 14.07.2011, 14:03
@Claud18

Sei es wie es sei, dass muß der Fragesteller letzt endlich selbst entscheiden was und wir er es macht. Ich persönlich wollte mit so einer Person nichts zu tun haben.

0
ingridshaus 14.07.2011, 19:45
@Claud18

Selbst wenn der Käufer bezahlt, würde ich vom Verkauf zurück treten, denn mit so etwas wollte ich nichts zu tun haben.

0

Mit ebay in verbindung setzen... das ist ja wohl total dreist. kann man nicht sogar bei ebay anrufen?

Das ist Erpressung - sichere die E-Mail und wende Dich an eBay! Je schneller, desto besser!!!

Irgnorieren. Melde Ebay, dass kein Verkauf zu stande gekommen ist und beantrage die Sperrung dieses Nutzers. Solche Leute mag Ebay nicht...

Ebay wird wohl so schnell nichts machen, wenn ich mich an die wende

Woher willst du das wissen? Ich hätte in einem solchen Fall die E-Mail direkt weitergeleitet. Wenn die 'Dame' das mit dir gemacht hat, macht sie es mit anderen auch. Solche Leute haben bei ebay nichts verloren.

Schreib Ebay eine mail die werden sich drum kümmern oder ruf bei ebay direkt an was besser wäre

Hallo

Wenn Sie keine Vorkasse akzeptiert biete Nachnahme zu Ihren Lasten oder Barzahlung bei abholung an.

Poste doch bitte mal den Link mit deinem Angebot.

hilft nix,mußt dich an ebax wenden,allerdings würd ich ihr ne mail schreiben des es erpressung von ihr is und das es konsequenzen für sie haben könnte,also erst kohle dann ware,ansonsten bei ner negativen entsprechend kommentieren

Was möchtest Du wissen?