eBay / PayPal / Problem!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kauf abbrechen war keine Lösung. Du hättest bei PayPal eifach die richtige Anschrift hinterlegen sollen und dann den Verkäufer darauf aufmerksam machen, dass er die neue, bei PayPal hinterlegt Anschrift nehmen soll. Warum fragst Du nicht vorher, ehe Du so einen Hickhack machst. Warte erstmal, bis der Verkläufer antwortet, wie haben viele freie Tage und da ist nicht jeder rund um die Uhr im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 29stm
03.01.2016, 14:07

Ja, da muss ich dir recht geben. Die Sache ist die, mein Kauf wurde nicht abgebrochen warum auch immer. Der Artikel ist jetzt nicht mehr unter ''Abgebrochene Käufe ....'' sondern wie gewohnt bei den gekauften Artikel. Die Adresse habe ich auch vor 2 Tagen geändert und habe den Verkäufer des öfteren drauf aufmerksam gemacht. Von eBay habe ich auch eine Nachricht erhalten die ungefähr so geht: ''Wir konnten Ihren Kauf leider nicht abbrechen... Leider ist es zu spät... Sie sollten Ihren Kauf bis zum 4.1 erhalten...''

Nur habe ich Null Ahnung auf welcher Adresse die Ware versendet wird. Anscheinend hat der Verkäufer die Ware noch nicht mal verschickt.

0

Unabhängig von Paypal und Ebay kannst du versuchen einen Nachsendeantrag bei der Post einreichen. Das ist aber nicht kostenfrei.

Leider markiert nicht jeder die Ware direkt als verschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 29stm
03.01.2016, 11:01

Das ist natürlich doof.. hätte ich die sendungsnummer wäre es glaube ich noch möglich die ware einzufangen.. nehme ich an.

0

Was möchtest Du wissen?