Ebay - paypal - käuferschutz - Beschiss!

5 Antworten

Das Geld von paypal zurückzubuchen war nicht richtig. Du hast keinen Rechtsanspruch darauf, dass paypal dir den Betrag erstattet. Von daher sind die 5€, mit denen paypal dein Konto belastet hat, rechtens.

Einen Rechtsanspruch hast du nur gegen den Verkäufer, nur mit dem hast du einen Vertrag abgeschlossen. Und dieser hat dir laut ebay die Erstattung des Betrages zugesichert. Also musst du dich an ihn wenden.

Die Frage, warum paypal oder ebay den Fall geschlossen haben, wird dir hier niemand beantworten können.

Ich verstehe es nicht ganz: Du hast scheinbar mit PayPal bezahlt; Fall eröffnet und trotzdem wurde das Geld nicht von PP erstattet?

Ich kenne es anders; der Käufer hat immer Recht, zumal Du die Ware nicht erhalten hast !

Jap, so sieht es aus. Er hat es ja noch nicht einmal abgeschickt. Wohlmöglich nicht den gewünschten Kaufpreis erzielt.. Die haben noch nicht einmal auf meine email reagiert. Davon gab es reichlich. Kam einfach nichts. Sogar 2x das gleiche. Ich solle Fall eröffnen bzw diesen abgeben. Ehhh..hab ich schon getan? Komplett nutzlos dieser käuferschutz wisch

0
@HILFE1991

Sobald ein Fall eröffnet wird, läuft die Maschinerie los und PayPal holt sich wirklich sofort das Geld vom Verkäufer wieder.

Hast wirklich einen Fall aufgemacht? oder hast nur E-Mails an ebay geschrieben?

Irgendwas ist da schiefgelaufen!

2

Hallo,

kann es sein, das du zwar einen Fall eröffnet hast, den Fall aber nach der Frist von 10 Tagen nicht an den Kundenservice übergeben hast?

Die Falleröffnung allein reicht nicht aus. Erst mit Übergabe an den Kundenservice stellst du den Antrag auf Käuferschutz.

Wenn ich das richtig lese, hat dich Ebay sogar dazu aufgefordert den Fall zu übergeben.

Das hast du nicht getan und der Fall wurde automatisch geschlossen.

Dann hast du unberechtigterweise die Paypal-Lastschrift zurückgerufen.

Mit dem einzigen Erfolg, dass jetzt dein PayPal-Konto im Minus ist und dir zusätzlich eine Gebühr von 5€ für die Lastschriftrückbuchung berechnet wurde.

PayPal/Ebay wird dir nicht mehr helfen.

War es den ein teurer Artikel?

Ja war es. Ne bin mir sicher das er abgegeben worden ist. Ich kann ja mal die emails durchforsten. Anbei habe ich ja sie ja oft genug angeschrieben. Es ist einfach nichts bei rum gekommen und das 2 Monate lang. Dies ist auch unzumutbar. Mir solls egal sein. Selbst wenn dem so ist. Die Frist wurde extrem lange überschritten bis ebay sich gemeldet hatte. Dennoch werde ich mal drüber schauen. Vielen lieben Dank

0
@HILFE1991

Welche Fristen muß ich beachten?

*Beachten Sie bitte die 3 folgenden Fristen:

Wenn ein Problem auftritt, informieren Sie den Verkäufer darüber, sobald Sie Ihren Artikel erhalten haben (bzw. hätten erhalten sollen). Sie haben Anspruch auf Leistungen im Rahmen des eBay-Käuferschutzes, wenn Sie dies innerhalb von 45 Tagen nach Ihrer Zahlung tun.

Sie können eBay bitten, den Fall zu überprüfen, wenn Sie mit der Lösung des Verkäufers nicht zufrieden sind und mindestens 10 Tage vergangen sind, seit Sie den Verkäufer in dieser Angelegenheit erstmals kontaktiert haben.

Wenn Sie den Fall nicht an uns übergeben, wird er nach 30 Tagen automatisch geschlossen. (Wir senden Ihnen entsprechende Erinnerungen.)*

http://pages.ebay.de/kaeuferschutz/fragen-antworten.html

Anbei habe ich ja sie ja oft genug angeschrieben.

Anschreiben reicht nicht. Damit das Käuferschutzprozedere in Gang kommte hättest du innerhalb des geöffneten Fals auf den entsprechenden Link klicken und den Fall übergeben müssen.

1

Hallo erneut, Ich habe mal nachgeschaut und nein. Ich habe es fristgemäß alles gemacht. Ich habe einen Antrag vor über einem Monat gestellt und gestern wurde der Fall offensichtlich erst geschlossen weil ich nicht reagiert habe auf eine Mail, die eine Woche zuvor an kam. Allerdings wurde der Artikel weitaus vorher verkauft als der Fall eröffnet worden ist (da wieder Frist bis zur Eröffnung dazwischen zu liegen hatte. Zwischen Kauf und theoretischen ankommen der ware.). Ich kann wie ich ebenfalls sehe Einspruch erheben, indem ich anrufe. Das werde ich morgen mal tun. Sollen die ihr Geld von dem Typen wieder holen, da ich meines schon eingezogen habe. LG

0

Naja, auf Link klicken ist gut. Da war keiner :D hab noch ein mal reingeschaut gehabt. War mir zu blöd. Erst solch eine immense Verzögerung, dann kein Kontakt. Dann verwirrende Mails ohne Bezug. Habe nichts derartiges wie einen link gefunden. Wie gehabt. Rufe morgen früh an. Ich danke dir :)

0
@HILFE1991

Gern geschehen.

Vielleicht magst du ja berichten was dabei rausgekommen ist.

Wenn über Ebay/PayPal nichts mehr geht, wirst du zivilrechtlich gegen den Verkäufer vorgehen müssen.

1

PayPal Käuferschutz. Verkäufer hat sich nicht gemeldet. Noch keine Antwort?

Hey Leute, Ich wurde bei PayPal betrogen und habe Käuferschutz beantragt. Dort stand "wenn der Verkäufer sich bis zum 30.1 meldet oder wenn er sich nicht bis zum 30.1 meldet werden wir den Fall erneut prüfen und Sie per Email informieren". Der Verkäufer hatte sich nicht gemeldet. Bis heute kam noch keine E-Mail. Arbeitet PayPal am Sonntag nicht und die sehen dass erst morgen oder liegt das an was anderem?

Danke im voraus

...zur Frage

Muss der Verkäufer die Ware bei einer Ebay Bietaktion verschicken?

Hallo, bei Ebay gibt es ja diese Bietaktionen. Wenn man so eine Bietaktion erstellt und am ende der Aktion nicht zufrieden ist mit dem Preis, muss dann die Ware verschickt werden oder kann man auch zurück ziehen? Ist man als Käufer bei einer Bietaktion versichtert? Also kann man das Geld zurück fordern wenn nichts ankommt, kaputte Ware etc? Ich freue mich auf Antworten, gebe auch jedem gerne einen Pfeil nach oben :)

...zur Frage

Paypal Käuferschutz ausserhalb von Ebay oder nicht?

Also Leute viele sagen doch immer man hat kein Käuferschutz wenn man ausserhalb von Ebay was Kauft und per Paypal zahlt..So jetzt wollte ich es mal genauer wissen und habe Paypal ein mail geschickt mich hat es interessiert ob man bei Kleinanzeigen auch Käuferschutz hat darauf hin kam eine Antwort von Paypal und zwar die hier ...

Vielen Dank für Ihre Anfrage an PayPal bezüglich unseres Käuferschutzes.

Natürlich helfen wir Ihnen auch weiter, wenn Sie einen Artikel außerhalb von eBay gekauft haben.

Wie funktioniert's?

Schritt 1: Ab dem Zeitpunkt der Zahlung haben Sie 45 Tage Zeit, Ihr Problem bei uns zu melden. Das machen Sie direkt in Ihrem PayPal-Konto über die Schaltfläche "Konfliktlösungen". Dort haben Sie die Möglichkeit, sich direkt mit dem Verkäufer über die entsprechende Transaktion auszutauschen. Dabei sind wir noch nicht involviert.

Schritt 2: Sollte der Dialog mit dem Verkäufer ergebnislos verlaufen, können Sie uns innerhalb von 20 Tagen einschalten. Das tun Sie, indem Sie einen Antrag auf Käuferschutz stellen. Wir übernehmen dann den Fall und prüfen Ihren Antrag.

Es gibt einige Einschränkungen, wenn Sie einen gemeldeten Konflikt für einen Kauf außerhalb von eBay in einen Antrag auf Käuferschutz umwandeln. Wichtig ist, dass Sie mit PayPal bezahlt haben und dass es sich bei Ihrem Einkauf um einen Gegenstand handelt, der sich per Post verschicken lässt. Insbesondere auf Dienstleistungen, Fahrzeuge und auch digitale Produkte, wie E-Books, trifft unser Käuferschutz leider nicht zu.

da wird nichts ausgeschlossen ,,was meint ihr dazu?

...zur Frage

Ebay käuferschutz springt ein doch eBay zahlt nicht?

Hallo ich habe folgendes Problem: Habe bei eBay (im Dezember) einen Artikel gekauft für 21€ und mit PayPal bezahlt. Kurz danach würde der Verkäufer gesperrt wegen Betrug und ich eröffnete einen eBay fall, da mir dies bei PayPal vorgeschlagen wurde. Dieser wurde ca. Anfang Februar geschlossen mit der Nachricht, dass eBay zu meinen Gunsten entschieden hat und der Käuferschutz für mich haftet. Nun gut doch nach 2 Wochen immer noch kein Geld auf mein PayPal Konto. Ich fragte bei eBay nach und bekam nur die Antwort es gab technische Probleme. 3 Wochen später: ich fragte erneut nach: wieder Technische probleme... 1 Woche später Ruf ich bei eBay an dort wurde mir mitgeteilt mein Fall würde weitergeleitet werden und ich bekomme mein Geld ich brauche mir keine Sorgen zu machen

Plötzlich kam dann auf einmal eine Mail, dass ich versäumt hätte einen eBay Problemfall zu öffnen!! Ich habe eBay nun geantwortet und eine Frist gesetzt die nun abläuft jedoch hat mir eBay immer noch nicht geantwortet. Ich habe auch mit rechtlichen Schritten und mit dem Verbraucherschutz gedroht.. Hat noch jemand Tipps was ich machen kann? Lohnt es sich zu drohen an die Presse zu gehen? Werde auf jeden Fall noch einmal anrufen bei eBay sowas kann ja echt nicht sein...

Danke für eure Hilfe und grüße

...zur Frage

Wie kann man bei Paypal über den käuferschutz gehen und Geld zurückfordern, wenn man Probleme mit dem Käufer hat?

Hallo ich hätte was bei DaWanda bestellt aber der Verkäufer meldet sich nicht und ich wollte es stornieren, wie kann ich jetzt mein Geld über Paypal denn zurück holen ?

...zur Frage

wie holt sich paypal das geld bei einem käuferschutz-fall zurück?!

hallo zusammen. hatte vor kurzem ärger auf ebay. da hat mir jemand 4 onkelz karten verkauft und nicht geliefert. da ich mit paypal gezahlt habe gab es das geld über den käuferschutz wieder. nach und nach häufen sich nun bei dem verkäufer schlechte ebay bewertungen. mittlerweile sind es 16 onkelz karten die bezahlt und nicht geliefert worden. das hatte bei diesem verkäufer anscheinend system. soweit, so gut. nun frage ich mich wie das bei paypal funktioniert. mal angenommen er hätte das erhaltene geld bei paypal gleich abgebucht und auch vom bankkonto geholt. wie kommt paypal dann im fall der fälle an das geld? darf es zurückgebucht werden?! und wie wäre es wenn der verkäufer in der zwischenzeit sein paypalkonto gekündigt hätte?! ich frage dies um festzustellen was der verkäufer im sinn hatte. denn hätte er mit einem betrugsvorsatz als zahlungsart nur banküberweisung angegeben wäre das geld für uns auf jeden fall schwerer zurückzubekommen gewesen. woher kommt nun die erstattung die ich bekommen habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?