Ebay - Ist der Verkäufer an seinen Versandangaben gebunden?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sieht so aus, als habe der Verkaeufer nirgends eine Versandart angegeben sondern immer nur "sonstige" eingetragen. Somit kannst du ihn natuerlich nicht auf eine bestimmte Versandart festnageln. Er hatte ja keine zugesagt.

Aus der Artikelbeschreibung geht dann hervor, was er mit "sonstige" gemeint hat, naemlich die Selbstabholung. Somit hat er also keinen Versand angeboten sondern erklaert, nur an Selbstabholer verkaufen zu wollen.

Das ist doch mal eine sachliche und informative Antwort die man versteht. Danke dir.

0

Wie soll er denn einem Selbstabholer Versand berechnen? Ist doch logisch, daß das dann kostenlos ist. Und nein, Du kannst nicht auf kostenlosen Versand bestehen, weil "Versand" bei den verschiedenen "Bekomm"möglichkeiten nicht zur Auswahl stand.

Kostenloser Versand ist einzuhalten.

Jedoch gibt es u. U. den Passus Selbstanholung möglich.

Bei manchen Entfernungen ist jedoch ein Abholen nicht möglich. Evt solltest du die Ebay Hilfe in Anspruch nehmen. ob der Abholer generell gilt, oder nur als zweite Möglichkeit eingegeben war, wenn irgend möglich muß er, wenn es drinsteht, dann auch kostenlos liefern.

Ich machte mir einmal die Mühe Sreenshots zu machen, damit man es evtl besser verstehen kann. Bild 1 Der Artikel mit den Angaben zum Gebot und Versand usw. Bild 2 zeigt das an, nachdem ich auf Details zum Versand geklickt habe, und Bild 3 die Beschreibung des Artikels die er selbst verfasst hatte.

http://imageshack.us/g/17/ebay1s.jpg/

Wenn du auf einen Versand bestehst, mußt aber dann auch dafür aufkommen. Aber zuerst den Verkäufer fragen, ob er den Artikel auch verschicken würde.

Der Verkäufer kann sich nur auf das Beziehen, was er in der Anzeige angegeben hat. Kostenloser Versand = Kostenloser Versand

Dafür hat er TEXT GESCHRIEBEN...

Und bei Selbstabholung hat man keine Versandkosten...

0
@MottiKarotti37

Hallo Motti die Angabe kostenloser Versand bezieht sich auf den Versand zum versenden, daher der Name Versand. Somit Paketversand und nicht Abholungskosten.

0

Für dich ist es Kostenlos wenn du es selbstabholst!! Wenn er schreibt nur an Selbstabholer dann verschickt er die ware nicht,aber kannst ihn ja fragen ob er ne ausnahme macht.Bei Sperrgut selbstabholen ist besser und bei wertvollen Sachen

Sagt mal verstehst du die Frage nicht ?

0

sie hat 38 bewertungen als verkäufer bekommen , ist also noch relativ neu , nun hat sie einen fehler gemacht , willst du den ausnutzen ?

warum machst du sie nicht auf ihren fehler aufmerksam ?

Leg mir mal nicht Sätze in den Mund die ich nicht gesagt habe, und keine Taten die ich nicht vorhatte diese zu begehen.

0
@mikewolf

ich habe dir nirgendwo sätze in den mund gelegt oder taten unterstellt ,wenn du mal genau guckst dann siehst du das hinter meinen sätzen fragezeichen stehen ,das bedeutet das ich frage , nicht unterstelle , aber mit dem lesen hast du es ja anscheinend nicht so ;)

0

Selbstabholung = Kostenlos. Wenn er dafür was berechnen würde wäre es beschiss! Daher verstehe ich die Frage nicht.

Ich denke hier hat wieder einer eine Frage gestellt der einen ehrlichen Verkäufer nerven will!

Er hat doch deutlich geschrieben : " Nur an Selbstabholer" ...also was ist jetzt Dein Problem ?

Wo mein Problem liegt? Wird ein Artikel wie bei Ebay ( kannst es aber auch auf andere Kaufhäuser und Prospekte usw beziehen ) in der Hauptüberschrift Kostenlose Anlieferung, Versand oder Frei Haus angepriesen, doch in der Beschreibung steht, Die Ware muß abgeholt werden " wollte ich wissen was nun dabei ausschlaggebend ist, die fette Überschrift oder die Beschreibung. ? ! Ich wäre ja Doof 80km zu fahren, wenn laut Gesetzeslage der kostenlose Versand gelten müßte.

0
@mikewolf

Wenn Du nicht in der Lage bist ein Angbot zu lesen und zu begreifen...solltest Du nicht bei Ebay bieten !!!

Er hat doch deutlich geschrieben : " Nur an Selbstabholer"

0

selbstabholer zählt

ist ja kostenlos für ihn

Was möchtest Du wissen?