Ebay - Artikelbild wurde geklaut

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Du hast natürlich noch nie ein Bild oder Texte (deinen Haftungsausschluss möchte ich zu gerne lesen) geklaut - aber wenn es dich betrifft, machst du auf Urheberschutz :-(

Natürlich kannst du Unterlassung verlangen, also das Bild herauszunehmen. Das wars dann aber auch schon, da Schadensersatz mangels Schaden ausscheidet.

G imager761

TLFFan 28.01.2013, 20:03

Nein ich klaue keine Bilder von anderen Leuten und bewerbe damit meine eigene Ware...

0

Erkundige dich mal bei nem Profifotografen, was für diese Verwendung eines Bildes üblicherweise an Lizenzgebühren kassiert wird. Diese kannst du dem Nutzer in doppelter Höhe in Rechnung stellen - dürften sicher einige hundert Euro sein.. Falls er er nicht zahlt, verklagst du ihn auf diese Summe - die Anwaltskosten musst du vorschießen, bekommst du aber wieder rein.

Nein, darf er nicht. Melde den Vorgang ebay. Wenn Du nachweisen kannst, dass Du selbst das Bild aufgenommen hast, kannst Du den sogar abmahnen (lassen) Anwälte freuen sich immer über solche Aufträge. (Ob Dir das finanziell was bringt, kann Dir der Anwalt sagen) Die Polizei wird da nicht begeistert sein, aber eine Anzeige wegen Urheberrechtverletzung wäre möglich

kosy3 28.01.2013, 10:01

Die Polizei wird es gar nicht interessieren. Das ist Zivilrecht.

0
kosy3 29.01.2013, 01:26
@TLFFan

Von eBay habe ich auch nichts geschrieben.

0
TLFFan 31.01.2013, 14:29
@kosy3

aber dein vorgänger/schreiber

0
kosy3 31.01.2013, 18:53
@TLFFan

Aber du hast meinen Kommentar kommentiert, nicht den des Vorgängers.

0

wenn du beweisen kannst, dass es dein bild ist, dann darf er das nicht, denn du hast die copyright´s darauf... ich würde den verkäufer dann anschreiben und ihn bitten das bild wieder raus zu nehmen... drohen kannst du ihm eventuell auch.. aber ob sich der aufwand einer anzeige lohnt ist in meinen augen eher fraglich...

Vielleicht ist das hier interessant für dich:

http://www.focus.de/digital/internet/ebay/recht/urheberrecht-nur-eigene-fotos-verwenden_aid_354267.html

Ich persönlich meine aber auch, dass man sich wegen einer solchen Lappalie nicht so aufregen muss. Du bist ja dadurch nicht irgendwie zu Schaden gekommen.

TLFFan 28.01.2013, 09:43

es geht mir eher ums prinzip, ich habe die arbeit gehabt und er kopiert es und setzt auch noch seinen namen auf das bild als wäre es sein eigenes

0

Wenn es das selbe Besteck ist, dann verkauft der Käufer deines Bestecks das weiter. Was regst du dich auf - so ist nun mal Handel: Kaufen und Verkaufen.

Cassadan 28.01.2013, 09:37

klauen bleibt aber weiterhin klauen, sei es auch nur ein bild.

0
TLFFan 28.01.2013, 09:37

Nein es nicht nicht mein Besteck, aber hat die gleiche Marke/gleiches Produkt. Hier gehts außerdem darum das er mein Bild einfach so kopiert hat und nicht das er ein Besteck verkauft....

0
Zyogen 28.01.2013, 09:40

Kaufen und Verkaufen - vollkommen richtig. Aber hat der Anbieter denn auch das Foto gekauft, um es für seine Auktion zu benutzen? Der Anbieter kann durchaus hunderte Male das gleiche Besteck wie der Fragesteller verkaufen - aber die Nutzung des Bildes ohne entsprechende Lizenz ist eine Urheberrechtsverletzung. Allerdings kümmert sich darum weder die Polizei noch ebay. Also muß der Fragesteller sich selbst mit dem Anbieter auseinandersetzen. In der Regel genügt eine eMail und der Anbieter entfernt das Bild.

0

Ich finde die Aufregung auch unbegründet bei so einem Bild.

Er darf es natürlich nicht, aber dennoch bist du nicht wirklich zu Schaden gekommen.

TLFFan 28.01.2013, 09:39

es geht mir ums prinzip. mich hats zeit und arbeit gekostet das bild zu machen und einzustellen und er kopiert es sich. und dann setzt er noch seinen namen drauf, also als wäre er der urheber des bildes

0

Man darf natürlich nicht Bilder anderer nutzen. Nur ganz ehrlich... wegen so einem harmlosen Bild würde ich nicht zur Polizei rennen. Meld das Ebay.

Klar darf man das nicht, aber wegen solch einer Lapalie Polizei und Gerichte beschäftigen?

Sei denn Du spiegelst Dich nackt überall im Besteck...scheint ja Mode zu sein so zu fotografieren und dann Zeugs bei Ebay rein zu setzen...

TLFFan 28.01.2013, 09:49

ne ich spiegel mich nirgend. es geht mir rein ums prinzip. ich habe die arbeit damit und er kopiert das bild und tut so als wäre es seines und er hätte die rechts am bild indem er seinen namen draufsetzt

0
JanKrohn 28.01.2013, 09:57

Dass Urheberrechtsverletzungen keine Lappalie sind, sieht man schon am Fall von Herrn von Guttenberg.

Fuer genau solche Faelle sind die Gerichte da!

0

Um an die Adresse des Haendlers zu kommen, wirst Du das Besteck von ihm kaufen muessen, oder zumindest die Auktion gewinnen.

Sobald Du die Adresse hast, kannst Du ihn anwaltlich abmahnen.

TLFFan 28.01.2013, 09:49

kein händler, privatverkäufer

0
JanKrohn 28.01.2013, 09:54
@TLFFan

Auch an die Adresse des Privatverkaeufers kommst Du nur, wenn Du die Auktion gewinnst.

0
TLFFan 28.01.2013, 09:56
@JanKrohn

habe gerade bei ebay angerufen, die meisten ich soll einen anwalt damit beauftragen, dem geben sie die adresse raus

aber ich glaube anwalt wird teurer als alles andere

0

schreib an ebay und beschwer dirch, so sachen werden im grunde sehr schnell geklärt, zumindest hab ich die erfahrung bei ähnlichen sachen gemacht

Wenn es Dich aufregt

dann Stell doch eine Frage an den Verkäufer und teile ihm mit dass Du es nicht wünschst dass er Dein Bild verwendet

oder

Beauftrage einen Anwalt mit der Wahrnehmung Deiner Interessen und veranlasse eine Abmahnung. Hier musst Du jedoch in Vorkasse gehen und mit Kosten von 400 Euro rechnen. Aber ich würde hier einfach mal ruhig bleiben und den Kasper anschreiben.

Schon erschreckend, wie hier manche das Recht am Eigentum mit dem Begriff Lappalie einfach so vom Tisch wischen.

Schreib ihn über sein Profil an und fordere ihn auf, dein Foto umgehend zu entfernen.

Mit Konsequenzen solltest du allerdings nur dann drohen, wenn du sie auch wirklich durchziehen willst. Also erkundige dich vorher, was auf dich zukommt, ansonsten machst du dich nur unglaubwürdig.

Bist du dir sicher das es dein Bild ist . Wenn ja , hattest du dein Bild geschützt , untersagt das es verwendet werden darf .

Dann melde es bei Ebay .

SaFle 28.01.2013, 11:35

Du musst es nicht explizit verbieten. (siehe UrhSch). Eher im Gegenteil, du müsstest es explizit erlauben, damit man es verbreiten darf.

0
TLFFan 28.01.2013, 15:21
@SaFle

Ja es ist mein Bild und Ebay macht da nichts...

0

Zuerst auffordern, das Bild rauszunehmen. Wenn dies nicht geschieht, einen Screenshot als Beweis vorlegen und der Polizei mitteilen. Du bist der Urheber und hast somit das Recht zu sagen, wer das Bild benutzen darf und wer nicht.

Hinweis an Ebay!

TLFFan 28.01.2013, 15:25

Ebay macht da nichts.

0

Was möchtest Du wissen?