EBay - Artikel verkauft, aber leider falsches Konto angegeben, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Käufer muss warten, bis die Bank zurückbucht. Das kann bis zu 14 Tage dauern. Ich würde die Ware schnellstens rausschicken. Der Käufer kann letzten Endes nichts dafür, wenn Du deine Daten nicht auf dem Laufenden hältst. Wenn er ehrlich ist, zahlt er erneut, wenn das Geld wieder bei ihm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 55555555555555
08.05.2016, 20:29

Und wenn die Bank nicht zurückbucht, weil der falsche Empfänger das Geld schon abgehoben hat? Noch dazu kann man soweit ich weiß das Geld gar nicht zurückbuchen lassen wenn man es überwiesen hat.

Noch mal zahlen muss er aber nicht und der Fragesteller MUSS den Artikel trotzdem verschicken.

0

Dann hast du Pech gehabt. Er muss es dir nicht überweisen.

Aber wenn die Bankverbindung falsch ist, dann geht die Buchung höchstwahrscheinlich eh zurück, wenn das alte Konto nicht mehr existiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?