Ebanking wiederrufsrecht abzocke, savethechildren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Save the children ist eine seriöse Organisation. Diese hat kein Interesse daran, mit Drückerkolonnen zu arbeiten, die mit zweifelhaften Methoden unterwegs sind.

Weiterhin gibt es für diese Orga ein Spendensiegel vom DZI, das bekommt nun wahrlich nicht jeder, der sich für gemeinnützige Hilfszwecke einsetzt.

Hast du Unterlagen über deine Spendenbereitschaft, inklusive AGB, Widerrufsrecht, etc. erhalten?

Dann lies sie durch und wende dich schriftlich an die Orga, wenn du es dir anders überlegt hast.

Wenn dir die 20 Euro im Monat nicht weh tun, sind sie bei Save the children gut aufgehoben.


Spendenzuweisungen können jederzeit, ohne Angabe von Gründen, beendet werden.

www.savethechildren.de

Blödsinn.

Wie soll jemand Dein Konto plündern können ohne ein gültiges SEPA-Lastschriftmandat?

Und selbst wenn da einer es geschafft haben sollte, so ein Mandat zu fälschen - unberechtigte Lastschriften kannst Du zurückgeben. Die entstehenden Bankspesen zahlt der unberechtigt Abbuchende.

Oder halt lastschrift

0

Der gibt einfac seine Bankdaten an einen Bulgaren auf der Straße :D

Falls das kein Troll ist, solltest du dir Gedanken über deine Naivität machen. Aber leerräumen können die es mit der Iban nicht.

Ich hab unterschrieben dass sie mir monatlich 20.- vom geld entziehen können

0
@kadisha123

Damn das tut mir im Herzen weh. Aber solange es wirklich nur 20€ sind (ich hoffe das hast du wenigstens geprüft), dürfen die auch nur 20€ pro Monat abbuchen 

0
@osnagerrit

Du kannst von dieser Vertragserklärung zurücktreten. Da gelten noch nicht einmal Fristen, die einzuhalten wären, wenn dir keine Unterlagen darüber ausgehändigt wurden.

0

Was möchtest Du wissen?