Eau de Toilette oder Eau de Parfum für Männer?

1 Antwort

Die Frage hier ist weniger, auf was Frauen stehen, denn vom Duft macht das erst mal keinen Unterschied. Eau de Parfum hat prinzipiell einen höheren Anteil an Parfumöl, was eine bessere Qualität und längere Haftung des Dufts bedeutet.

Am Markt werden für Männer allgemein überwiegend nur Eau de Toilettes verkauft, aber das zu den selben horrenden Preisen wie Eau de Parfums für die Damen.

Es gibt jedoch sehr gute und dazu günstige Herrendüfte in Eau de Parfum-Qualität im Direktvertrieb. Die Ware kommt dabei direkt ab Hersteller, in diesem Fall eine große deutsche Firma, und so werden die erheblichen Werbe- und Personalkosten des klassischen stationären Handels eingespart. So sind auch Düfte zu Preisen zwischen 15 und 35 Euro für 50 ml möglich, und da sind wir schon im obersten Preissegment; bei Douglas & Co. kostet's locker mal doppelt so viel, bei minderer Qualität.

Ich will hier jedoch keine Werbung betreiben; wenn Dich das Thema interessiert, melde Dich mal bei mir. Wie wäre es z.B., einen Duft von Bruce Willis sein eigen zu nennen? Den hat nicht Jeder, weil's den nicht im Laden gibt. Kann Dir dann auch gerne ein paar Duftproben zukommen lassen.

Sehr sehr gerne!!:)

0

Was möchtest Du wissen?