Übrigens: Du musst bei IPv4 nur die IP (Heimnetzwerk) auf 192.168.178.2 (die Punkte stehen schon bei den Eingabefeldern) ändern. Der Rest ist schon richtig eingestellt.

Ja eigentlich wollte ich es als Kommtar posten um es jemanden zu zeigen. Jetzt hab ich ihm einfach den Link geschickt. Und was ist mit der Host ID bei IPv6? was macht die? kann ich die ausmachen?

0

Wenn ich die IP des Routers umstelle lässt er sich weder über easy.box noch über die neue IP ansprechen um z.B. das Wlanpasswort zu ändern. Außerdem geht er auch nicht ins Internet.

0

Nachdem du die IP umgestellt hast, musst du ihn mit deiner Fritzbox verbinden (LAN auf LAN), dann am besten den PC noch neu starten, und dann kannst du auf die easybox mit http://192.168.178.2 zugreifen.

0

IPv6 Einstellungen kannst du abschalten, oder einfach ignorieren.

0
@asdundab

Danke, eine Frage hab ich aber noch. Wenn ich bei "Heimnetzwerk" 192.168.178.2 eingebe und bei "Gastnetzwerk" zum Beispiel 192.168.178.4 eingebe beschwert der Router sich. Nur wenn ich statt 178(Also der dritten Zahl) 2 oder 3 angebe(jedenfalls nicht 178) läuft es. Kann ich dann über das Gastwlan ins Internet? Oder muss ich da noch was einrichten?

0
@asdundab

Und wie ist das mit der Aktivierung? Muss ich die machen wenn ich ins Internet will ? und wenn ja wie ? Er will sich nämlich mit dem Vodafonenetzwerk verbinden aber wir sind ja bei 1&1. Ich füge noch zwei Bilder zu Frage hinzu.

0
@Richthofen88

mit der netzwerkmaske 255.255.255.0 wird festgelegt, dass Geräte deren Adresse in den ersten drei stellen übereinstimmt zu einem Netz gehören. Die Easy will für Gäste ein zweites Netzwerk einrichten, deshalb muß sich die Netzwerkadresse unterscheiden.

Wenn Du kannst schalte das Gastnetzwerk ab solange Du Dich in Netzen noch nicht so gut auskennst.

0

Wenn du Glück hast funktioniert das Gastnetz, wenn du Pech hast nicht (Kommt darauf an wie das Gastnetz intern in der EasyBox geschalten wird). Das musst du ausprobieren. Dazu gibst du bei Gastnetz die IP 192.168.2.1 ein und schaltest DHCP ein (nur im Gastnetz).

0

Ich mach dir aber eher wenig Hoffnung.

0
@asdundab

Das ist gar nicht so das Problem(Kümmer ich mich später drum). Das aktuelle Problem ist das sich die Easybox sich nach beliebigen Änderungen einfach nicht mehr anwählen lässt.(Grad hab ich nur den Zeitplan geändert und schön gings nicht mehr)

0

Zum anwählen muss der PC eine 192.168.178.x IP haben. Eventuell muss die easyBox nach Änderungen neu starten, dann kannst du sie erst nach ~2 Minuten anwählen.

0
@asdundab

Ok das geht. Jetzt lässt sich die Easybox wieder aufrufen. Jetzt ist das Problem es wird zwar angezeigt das ein Lan kabel in der Easy steckt aber er hat kein Internet.Poste gleich noch ein Bild.

0

Die Easybox wird immer anzeigen, dass sie kein Internet hätte, da sie ob sie Imternet hat, oder nicht nur am DSL Port feststellt.

0
@asdundab

Ja aber auch die Angeschlossenen Geräte können nicht ins Internet. Das Qeullkabel steckt im Dslport.

0

Das Quellkabel muss in einen beliebigen LAN Port. Am DSL Port können nur zweiadrige DSL Leitungen angeschlossen werden.

0

Du kannst Bilder auch als normale antwort in einen Beitrag posten. Nur als Kommmebtar geht es nicht(mehr).

Zwei weitdre Bilder zum Setup

Setup - (Computer, Netzwerk) Setup - (Computer, Netzwerk)

Du willst nichts aktivieren und die DSL-Verbindung vergessen. Wir habe dich jetzt soweit gelotzt, dass deine easy als Access-Point und Switch funktionert. Versuch jetzt nicht mit irgendwelchen Asssisten oder Handbüchern alles wieder kaputt zu machen. 

0
@flaglich

Ja aber wenn ich die IP ändere lässt sich die Easybox(auch nach PCneustart) nicht anwählen.

0
@Richthofen88

Muss mich korrigieren das Steuerzentrum lässt sich auch nicht mehr anwählen wenn das Wlan aus und anging wegen z.B. dem Zeitplan.

0

Was möchtest Du wissen?