Early skunk im Naturboden oder im Topf?

4 Antworten

Man sollte die Pflanzen erstmal in einer geschützten Umgebung vorziehen, d.h. Samen keimen lassen, dann in einen Topf, und dann zuhause beleuchten. Wenn die Pflanze ca. 20 cm hoch ist, kannst du sie draussen an einem sonnigen Plätzchen mit guter Erde aussetzen, dann ohne Topf.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Langjährige persönliche Erfahrung und Pharmazie-Studium

Weshalb willst Du den Hanf im Wald anpflanzen? Dort wird ihnen wahrscheinlich Licht fehlen. Hanf ist keine Waldpflanze. Besser wäre eine direkte Aussaat im Garten.

Würde sie zuerst im Topf zu Stecklingen wachsen lassen und dann in den Naturboden umpflanzen.

Was möchtest Du wissen?