E Zigarettenrauch schädlich für Meerschweinchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Tante raucht nicht, sie dampft! Das ist ein himmelweiter Unterschied. Der Dampf der E-Zigarette enthält die gleichen Stoffe, die auch in z. B. Zahnpasta, Hautcreme... enthalten sind. Wie "Leon1223344" schon schrieb ist dieser Dampf ungefährlich. Das gefährliche beim richtigen Rauchen sind die bei der Verbrennung des Tabaks entstehenden Stoffe, diese sind es, die auch als krebserregend eingestuft werden. Das Nikotin im Liquid wird beim Dampfen vom Körper des Dampfers aufgenommen und ist im ausgeatmeten Dampf kaum noch enthalten. Nicht alle gedampften Liquids enthalten auch Nikotin, viele sind auch nikotinfrei. Zudem ist meist ein Aromastoff zugesetzt. Dieselben Aromen finden auch in Verdampfngsgeräten zur Raumluftverbesserung Verwendung sowie in der Nahrungsmittelherstellung. Dann müßten diese Geräte ebenfalls gesundheitsschädlich sein. Sie stehen auch in Haushalten mit Säuglingen und werden nicht als bedenklich eingestuft.


Ich würde mal so behaupten, dass die kleinen Meerschweinchen empfindlicher sind, als Menschen. Wenn etwas für uns schädlich ist, dürfte es also für die Meeris erst recht nicht gut sein.

Über die Schädlichkeit der E-Zigaretten kannst du z.B. hier einiges erfahren:

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/e-zigaretten-schaedlich.html

Nein es ist nicht schädlich, In ezigaretten sind nur nikotin ( der suchtstoff) , glycerine (rauchmittel), und procypol ( verdickungsmittel) was aber alles nicht schädlicht wenn mann es einatmet.... bei ziaretten wäre es wieder was anderes weil diese noch teerstoffe und 1000 mal mehr schädlicher sind. Lg

Nikotin ist also unschädlich? Dann müssen die Mediziner wohl ihre Lehrbücher neu schreiben. Denn in denen heißt es, es erzeuge Krebs.

1

Gesund ist es sicher nicht. Deine Tante muss ja nicht in dem Raum rauchen, in dem deine Meerschweinchen sind, oder?

Sie würden halt im Wohnzimmer stehen und da hält sich meine Tante ständig auf.

0

Was möchtest Du wissen?