E-zigarette?!?!(nichtraucher)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht verrückt machen lassen, von solchen schwarzseher, die die e-Zigarette verteufeln. Die E-Zigarette ist weitaus weniger schädlich als eine Zigarette. ABER, wer Nichtraucher ist, der sollte grundsätzlich lieber verzichten. Alles was man der Lunge zusätzlich zur sonst auch schon verschmutzten Luft zuführt, ist nicht unbedingt hilfreich.

Nichtraucher sollten erst gar nicht damit anfangen!

Nach 30min verändert sich die DNA, kürzer und nur einmal sollte es nicht viel schaden

Ja, auch E-Zigarretten sind mind. genauso schädlich. Alles nur Werbeversprechen das es das nicht ist.

Nachweise?

0
@RedPanda2013

Und so oder so kann man sich ja schon logisch denken das es nicht gesund ist. Das einzige was gut ist zum einatmen ist Luft/Sauerstoff. Alles andere ist nicht gut für den Körper, Ob Zigarette, E-Zigarette oder sonstige Drogen.

0
@RedPanda2013

Zum einem hab ich nicht behauptet das es unschädlich ist, zum anderen wollte ich eine Quelle, die belegt, daß der Konsum MINDESTENS genauso schädlich (impliziert wenn nicht noch schädlicher) ist.

Der Zeitungsartikel ist keine Quelle, sondern eine weiterer Artikel voller Behauptungen, zum einem fehlen hier die Mengenangaben der scädlichen Stoffe, was allegmein die alte Studie der FDA bzgl. der Nitrosamine so lächerlich gemacht hat, da die Nitrosamine in wenigen Proben gefunden wurden, gerade oberhalb der Nachweisgrenze.

Wenn wir allerdings bei dem Zeitungsartikel bleiben, dann steht hier "Schluss, dass die E-Zigarette deutlich weniger Gesundheitsgefahren berge als die herkömmliche Zigarette." Also nichts mit " E-Zigarretten sind mind. genauso schädlich"

0

Also ich hab niktinfreie geraucht

Was möchtest Du wissen?