e zigaretten kaufen und gesundheitsvergleich zigarrette

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kosten etc :

ich rechner das so( also anschaffungskosten nicht mitgerechnet.. das würde sich nach 2-3 monaten sicherlich rechnen) da man davon ausgeht das die verdampfer ( ich rede jetzt mal von einer "richtigen" ezigarette der ego-t z.b.) verschleissteile sind und man nie weiss wann die kaputte gehen( manchmal halten die eine woche.. manche 3 monate..) man benötigt liquid wobei ich fertige liquids für 2,50 euro pro 10 ml schon recht günstig halte.. aber das nicht die regel ist.. wenn du einigermassen gutes liquid kaufst bist bei ca 4,20-6 euro 10 ml reichen bei mir 3-5 tage (!) also je nach stärke des nikotins was da drin ist. sicherlich dampft man am anfang mehr weils toll und neu ist.. sicherlich (und das rate ich mal ) brauchst du am anfang mehr liquidsorte(!) schlage vor 1-2 tabakliquids und 1-2 andere liquids ( kaffee, capochino, fruchtige sachen etc ) wenn du ein starter set kaujfst ( 2 verdampfer , 2 akkus) würde ich empfehlen in deiine rechnung jeden monat 1-2 verdampfer ( kosten 9-12 euro) mit ein zu beziehen vielleicht jeden 3-5 monat eine akku ( 12-19 euro je nach grösse) also bist du bei ca.(ich runde mal auf) 5-6 liquids a 10 ml = 30 euro 1 verdampfer = 12 euro 1/2 akku= 8 euro versand: 5 euro ( ;) ) sagen wir mal du bist dann im monat zwischen 55-65 euro da du 20 stück pro tag rauchst sind das ja ca. 150 euro.. soo aber musst aufpassen das du nicht mehr dazu kaufst.. also immer neuere geräte.. neurer andere verdampfer ausprobieren.. grössere akkuträger etc ( das nennt sich dann HW-virus.... haben wollen virus) dann gibst du mehr aus am anfang ;) ;)

generell würde ich den liquids kauf am anfang als hoch empfinden, weil es gibt halt nicht nur tabak ( schmecken ja bei der herkömlichen zigaretten fast alle gleich) sonder bei der elektrischen gibt 100te sorten.. von fruchtig süss.. über herb.. bitter, tabaksorten, aussergewöhnliche sachen etc ;)


ego-t´s sind schon recht gut und gut verbreitet.. das neue model die ego-c soll bischen besser und auf dauer günstiger sein wegen den austauschbare "dampfköpfen" es gibt aber einige weitere geräte die auch gut sein sollen.. empfehle da mal www.e-rauchen-forum.de da erhält man diverse kaufempfehlungen, tips etc. generell kauf ich sowas nur im inet, weil günstiger und auswahl grösser ist.

auf yt kann ich dir den "dampferhimmel" empfehlen! top mann! top infos! der indirekte ezig gott lol aber lass das nicht ihm hören, das mag er nicht ;)

Darkvampire999 14.04.2012, 16:26

würde nur originale egot-s kaufen preis für ein doppelset liegen bei 59-79 euronen und sollten devinitiv nicht teurer

0

Da muss ich tschona sehr Recht geben,

immer auch daran denken ganz vom Nikotin wegzukommen. Das heißt reduzieren und auch mal protokolliern.

Zum Gesundheitsvergleich:

Im herkömmlichen Zigaretten-Rauch stecken ca. 4000 bekannte Schädlinge. Eine giftige Substanz davon ist das Nikotin, und das steckt auch in der E Zigaretten, wenn Liquid mit Nikotin verdampft wird. Deswegen sollte auch bei der E Zigarette langsam das Nikotin reduziert werden. Geringe Mengen Nikotin sind nicht gefährlich, so atmet man in der Küche beim Kochen von verschiedene Gemüsesorten ebenfalls Nikotin ein ( Kartoffeln, Tomaten, ...). Meist unbedenklich aber ebenfalls enthalten: 1,2 Propylenglycol, Ethanol, Wasser, Aroma Stoffe) In der Berichterstattung wird viel pseudowissenschaftliches über die E Zigarette weitergegeben. Von Staatlichen Stellen ist seit 2006 kein keine rechts-sichere Regelung oder anerkannte Studie bekannt (stand 10.04.12)

Es ist deswegen begrüßenswert von der herkömmlichen Zigarette auf eine elektrische Zigarette umzusteigen, Weil weniger schädlich

Beim Kaufen beachten:

  • Zum Start eGo Größe mit min. 2 Verdampfer
  • Liquids mit Qualitäts Siegel
  • Liquids mit Kindersicherungs Deckel (wenn Kinder im Haushalt)
  • Vorsicht bei selbst Mischer Liquids kleiner Läden.

    -Vor der Internet Bestellung: Impressum prüfen. ( am besten vorher anrufen Telefonnummer immer im Impressum ) und beraten lassen. Läden mit Handynummern, oder fehlendem Rückruf in die Ecke.

[...]

ich sehe die e-zigarette als übergangslösung für leute, die mit dem tabakrauchen aufhören wollen-ich habe es mittels e-zig. geschafft und es war denkbar einfach-nach 2 monaten brauchte ich die e-zig. auch nicht mehr! wenn du starker raucher bist, würde ich dir für den anfang ein liquid empfehlen mit der höchsten nikotinmenge darin (18mg), sonst hältst du nicht durch! zieh an der e-zig. aber nicht dauerhaft, da du sonst kopfschmerzen bekommst (eine normale zigarette ist ja auch nach ca. 5 min. fertiggeraucht!) n imm dir vor, hauptsächlich nach dem essen daran zu ziehen, da den rauchern das am meisten abgeht. mit der zeit habe ich mir schon abgewöhnt, etwas zwischen zeige-und mittelfinger zu halten, da meine e-zig. einem dicken filzstift ähnelt (red kiwi eLeo-T) - das ist sehr wichtig, weil man als raucher solche angewohnheiten abgewöhnen muß, um das rauchen auf dauer nicht zu vermissen!! nach 2-3 wochen solltest du auf ein liquid mit nur 9mg nikotin umsteigen, danach auf ein liquid ganz ohne nikotin, und du wirst sehen-plötzlich brauchst du gar nichts mehr! du kannst die e-zig. in tabakläden kaufen oder im internet bestellen! viel glück und gutes gelingen!

Zukil 09.04.2012, 14:06

danke für die antwort :)

0
Darkvampire999 14.04.2012, 16:03

ich würde das nicht als übergangslösung sehen! klar könnte man das schauffen auf "0" zu kommen , reduzieren ist dabei gut möglich, aber generell zu sagen damit kann man aufhören würde ich nicht unterstreichen ;)

klar ist = auf dauer sicherlich günstige und sicherlich gesünder als 4000 schädliche stoffe aus der normale zigarette zu rauchen

den das mit den zeit angaben wann man wie wo landen muss bis man auf "0" ist finde ich nicht gut! es setzt einen dann doch zu sehr unter druck

ich selber bin nach ein paar wochen von 18mg auf 12 mg runter gekommen, dafür dampfe ich auch auch fast immer ;) und noch weiter runter mag ich in moment nicht.. denke aber das 2-3 woche schon ok sind zum gewöhnen an den dampf.. und der nikotin menge. man darf nicht vergessen durch das komplette aufhören der "pyros" rauchen man schon viel geschaft hat. und ein werden innerhalb denn folgenen tagen und wochen entzugserscheinungen auftretten ! von daher gebt euch mehr zeit zum runter regulieren ! nichtr das man aus verzweiflung wieder sich eine ansteckt

0
tschona 14.04.2012, 17:19
@Darkvampire999

es treten keine körperlichen entzugserscheinungen auf-wenn, dann ist es ein psychisches verlangen! ich habe über 30 jahre stark geraucht unf von einem tag auf den anderen mit tabakzig. aufgehört-ich hatte p0 entzugserscheinungen !!!

0

Hallo..

Also ich dampfe auch die Ego T von ismokee.de und bin sehr zufrieden. Kann ich nur weiter empfehlen, Top Akku-Leistung und Top-Dampfentwicklung.

Bei den Liquids solltest du darauf achten das Sie Made in Germany sind. Es geht immerhin um deine Gesundheit, und wer weiß was bei den chinesischen Liquids drin ist.

Gruß dampfer007

Was möchtest Du wissen?