E zigaretten frage geht das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Ich würde s ganz sein lassen. Auch E-Zigaretten sind nicht ohne Risiko.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an welcher (shisha mot geschmack) ich habe solche die man dan wegwerfen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei E-Zigaretten wird ein Draht erhitzt. Dieser Draht ist um Watte gewickelt. Diese saugt das Liquid (die Flüssigkeit) auf, welche dann am heissen Draht verdampft. Den Dampf inhaliert man dann. Ist das Liquid verbraucht kann man es, außer bei Einweggeräten, nachfüllen. Das gibt es fertig zu kaufen. Wer sich damit beschäftigt, kann es auch selbst anmischen. Dazu benötigt man Propylenglykol, Glycerin, destilliertes Wasser und Lebensmittelaroma. Das muss Fett/Öl und Zuckerfrei sein. Das ist der ganze Zauber ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weiterlesen, wenn Du schon 18 bist!

Es gibt die Einweg-E-Zigaretten, die man dampft, bis das Liquid oder der Akku alle/leer ist. Die werden dann weggeworfen. Man kann die mal zum Testen verwenden, von den Kippen wird man damit aber wahrscheinlich nicht wegkommen.

Gebräuchlich sind Geräte mit Tank, den mann immer wieder mit Liquid auffüllen kann. Sie haben einen Akku, der mit USB-Kabel aufgeladen wird.

Mit dem Verdampferkopf (Coil) wird das Liquid erhitzt. Diese Coils sind aber Verschleißteile und müssen öfters ersetzt werden. Sie halten in der Regel einige Tage bis einige Wochen.

Da es so viele verschiedene Modelle gibt, kann ich nur allgemein auf die Frage eingehen.

Ach ja, wichtig ist noch, dass es das Liquid mit verschiedenen Nikotinstärken gibt, sogar ohne Nikotin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?