E-Zigaretten erfahrungen und schädlichkeit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Nach meinen Informationen liegt das Risiko bei 5 % des Risikos bei normalen Zigaretten.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich dampfe seit es die ersten modelle in deutschland zu kaufen gab. Ich muss dazu sagen das ich sehr genau darauf achte was ich da mir in die lunge jage. Ja es ist lediglich reiner wasserdampf mit aroma. wenn du " saubere" liquids dampfst sind ohne nikotin genau drei stoffe enthalten die auch in jedem lebensmittel, duschgel etc... diese inhaltsstoffe sind aber auch in asthmaspays enthalten.  enthalten sind. und zum nikotin: eine kartoffel enthät auch nikotin. das kernproblem darin ist doch für den staat nur das er auf diese e-zigaretten keine steuern verlangen kann und ihm durch die ex raucher eine extreme menge geld durch die lappen geht also ist es schädlich, gefährlich etc....wie gesagt ich dampfe seit beginn und habe das rauchen damals aufgehört und mir geht es super. meiner lunge geht es wieder besser, keine körperlichen schäden etc... aber am ende muss das jeder selber für sich wissen was er macht. sers

E-zigarettes sind ab 18? 😳 ich hab Kinder mit 12 Jahren bei de etankstelle gesehen die e Zigaretten gekauft haben

Ja^^ Ich weiß nicht mehr, ob es noch aktuell ist, dass E-Zigaretten ab 18 sind, aber so stands im Internet^^

Ist das nicht Strafbar wenn man die an 12 jährige verkauft?:o

0

Was möchtest Du wissen?