E-Zigarette und Elektrosmog

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finde man sollte Strom vermeiden wo es geht! Es gibt ja Vieles was gefährlich ist auch wenn man es nicht Sieht oder Hört!!!

Die E-Zigaretten produzieren keinen "E-Smog". Erstens wird da geringer Gleichstrom verwendet (also keine Wechselfelder), zweitens ist die Stromstärke sehr gering, die resultierenden Magnetfelder daher um Größenordnungen unterhalb der Grenzwerte und drittens fließt nur dann Strom, wenn die Flüssigkeit verdampft, Du also an der E-Zigarette saugst.

Da eine Elektrozigarette nicht mit Hochfrequenz arbeitet, sondern mit Gleichspannung, ist der Strom darin auch für Personen, die sich für elektrosensibel halten, absolut ungefährlich.

Diese arbeiten aber mit Strom.

Ui, Strom, das ist ja was ganz BÖSES...

Wenn Du solche Angst vor Elektrosmog hast, frage ich mich nur gerade, wie Du ins Internet kommst?

Besteht Gefahr durch Elektrosmog?

Die Risiken und Gefahren von Tabakrauch sind allgemein bekannt und fordern jedes Jahr tausende von Todesopfern.

Hingegen gibt es keine Belege für eine Gesundheitsgefährdung durch "Elektrosmog" von batteriebetriebenen Geräten - daran stirbt niemand.

Deine Entscheidung...

Die E-Zigarette verbrennt keinen Tabak, sondern verdampft eine Flüssigkeit, die in den meisten Fällen Nikotin enthält. Dabei schwankt der Nikotingehalt verschiedenen Erhebungen zufolge erheblich.

Hauptbestandteil ist in den meisten Produkten Propylenglykol, das für den Dampfeffekt verantwortlich ist. Es ist der gleiche Stoff, der in Diskotheken oder Theatern aus der Nebelmaschine kommt. Häufig werden den elektronischen Glimmstängeln auch Aromen wie Menthol oder Vanille zugesetzt. Forscher der Universität San Diego zählten rund 7700 verschiedene Geschmacksrichtungen von Tiramisu bis Waldfrucht..

Also noch schlimmer als Zigaretten, also aufhören oder prav weiter Systematischen Selbstmord betreiben.

Was ich weiß macht die E-Zigarette keinen Elektrosmog!

Würde dir aber raten ganz mit dem rauchen auszuhören, ob Zigarette, E-Zigarette oder Shisha, alles davon ist gesundheitsschädlich.

Hier ein Link zur Hilfe, falls du damit aufhören möchtest: http://www.gesundheit.de/krankheiten/psyche-und-sucht/rauchen-und-nikotinsucht/mit-dem-rauchen-aufhoeren-12-wirkungsvolle-tipps

Hoffe meine Antwort war hilfreich!

Mit freundlichen Grüßen EDValexstef!

Nein.

von "Elektrosmog" sprocht man eigenbtlich nur bei Wechselströmen (Hochspannungleitung) oder gepulsten Strömen (Handy, DECT).

In der Zigarette treten keine solchen ströme auf - Im Gegensatz zu dem Computer oder Händy, vor dem Du gerade sitzt, nur so nebenbei...

Was möchtest Du wissen?