E zigarette teurer als herkömmliche Zigaretten wie marlboro?

3 Antworten

Hallo Memet

Du schon wieder.😀

Der Umstieg ist natürlich am Anfang teuer, aber je nachdem wie viel man geraucht hat, rechnet sich das relativ schnell.

Eine Umsteigerdampfe bekommt man ab ca. 30-40€ (4-6 Schachteln Zigaretten). Meine erste Dampfe hat fast 4 Jahre durchgehalten. Kosten ca. 1.50€/Monat.

Ersatzcoils kosten ca. ab 1.50€ und halten ca. 50-100ml durch. Je nach Verbrauch benötigt man 2-4 Coils/Monat. Macht also rund 6€. Diese Kosten kann man mit einem Selbstwickelverdampfer (RTA, RDA, RDTA) auf fast Null reduzieren.

Mit dem Liquid, wenn man es "teuer" kauft (200ml für 20€), kommt man auf ca. 27.50€/Monat.

Gruß, Franky

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Nein, E-Zigaretten sind günstiger zumindest meiner Erfahrung nach. Ich benötige für Liquids und Coils deutlich weniger Geld im Jahr als ich für Zigaretten gebraucht habe. Wobei ich mittlerweile auch kaum noch dampfe. Aber zu der Zeit direkt nach der Umstellung verbrauchte ich wenn überhaupt eine Flasche Liquid pro Monat und einen Coil, was aber im Vergleich zu Freunden auch eher unterer Durchschnitt ist.

Nein herkömmliche Zigaretten sind auf dauer Teurer.

Was möchtest Du wissen?