E-Zigarette mit dem stärksten Akku?

3 Antworten

Moin,

ja, die Kanger Five6 fasst schon mal fünf 18650er...

Die Frage ist allerdings was Du damit bezweckst.
Je nach Verschaltung der Akkus (seriell, parallel, seriell & parallel) fällt die Leistung und / oder Ausdauer recht unterschiedlich aus.
Mehr Akkus sind nicht pauschal mit mehr Leistung und Ausdauer gleichzusetzen.

Hallo Wiisen4all

Du verwechselst da was. 12000mAh ist die Kapazität, also quasi die "Füllmenge". Ein stärkerer Akku, als deine, ich vermute du benutzt leider die VTC6, wären die Sony Konion VTC5A. Damit kannst du bei 4 Stück, mit maximal 300W dampfen. Mit den VTC6 gefahrlos bis etwa 150-180W.

Gruß, Frank

5

Ich dampfe sowieso nur bei maximal 100w. Daher geht es mir nur um die Kapazität der Akkus.

0
5

Dampfe sie bei 80-100w auf 0,15ohm.

0
5

Arctic fox läuft sehr gut. Man hat viel mehr Infos und es ist in 5min aufgespielt. Aber wie ist das mit dem Akku? Beeinträchtigt diese Firmware nicht die Laufzeit?

0
39
@Wiisen4all

Nein, die Firmware ändert ja nichts am Akku. Aber du kannst, durch das begrenzen der Leistung, auch Akkus(z.B. die VTC6) benutzen, die sonst ungeeignet wären.

Es wäre sogar das Gegenteil möglich. Normalerweise wird dir bei ca. 3.2V angezeigt, das die Akkus leer sind. Im Menü Settings\Advanced\BVO kann man die Spannung soweit ändern, das du deine Akkus unter 3.2V dampfen kannst. Allerdings sollte man das nicht übertreiben. Wenn die Akkus tiefentladen(<2.5V) werden, kannst du sie entsorgen. Das funktioniert aber nur wenn die Akkus extern geladen werden.

Wenn du nicht mehr, wie 100W benötigst, solltest du das zur Sicherheit im Akkuträger begrenzen. Bei den 4×VTC6 sollten aber 150W kein Problem sein.

Gruß, Frank

0

Soweit ich weiß erhöht man die mAh durch mehrere Akkus in Serie geschaltet.

musst dich mal aufm Markt umschauen welche Akkuträger dir das bieten.

Aber beachte bitte dass die Akkus damit nicht Leistungsstärker werden.

Was möchtest Du wissen?