E-zigarette komescher geschmack?

5 Antworten

wenn du nen Verdampferkopf tauschst:

  1. richtig mit Liquid tränken - Liquid überall da aufträufeln wo du Watte erkennst und einziehen lassen und das so oft wiederholen, bis nichts mehr einzieht... dann ist die Watte gesättigt und dürfte nicht so fix ankokeln
  2. darauf achten, das die Leistung angepasst werden muss wenns ne andere Sorte Veerdampferkopf ist - zum Pico-Kit bekommst du 2 verschiedene, einen mit 0, und einen mit 0,5 Ohm und der 0,3er verträgt weniger Watt
  3. wenn der alte Kopf kokelig geschmeckt hatte, die Liquidreste auskippen und den Tank (ohne Verdampferkopf) auswaschen - Kokelgeschmack ist übelst hartnäckig :-)
  4. wenn du mal nen Kopf tauschst, weil du ein anderes Liquid dampfen willst, das geschmacklich so garnicht zum alten passt, pack den alten in ein Plastikbeutelchen - den kannste dann wieder einbauen, wenn du das alte Liquid wieder dampfen willst

Ich hatte das auch bereits. Das Liquid war aus heiterem Himmel im Eimer. Frag mich nicht wieso aber es hatte nach Metall geschmeckt egal in welchen Kopf. Versuch es mal mit einen anderen Liquid im selben Kopf. Ist deine Base schon alt oder falsch gelagert gewesen? Besorg dir neue .

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Entweder den Coil nicht getränkt und durchgebrannt. Liquid zu dick oder zu lange dran gezogen und dadurch kaum Nachfluss -> verbrannt
Oder zu viel Watt

1

Eigentlich nichts von dem ich dampfe bei 35 watt liquid rein gemacht und 5 min gewartet,eine ide was ich da machen kann?

0
17

5 min lass ich meine selbstgewickelten liegen. Die fertig Dinger brauchen teilweise ehwig bis die sich durchziehen.
Verbrannt ist aber immer zu wenig liquid bzw zu viel Leistung.

0

Was möchtest Du wissen?